Extremer Hass gegen meine Mutter! Was soll ich tun?

5 Antworten

also du musst auf jeden fall irgendwie deiner mutter zeigen, was dich an ihr ganz besonders stört, zum beispiel dass sie bei jeder kleinigkeit ausrastet. um das zu tun könntest du entweder versuchen mit ihr zu reden, dabei sollte aber jemand fremdes dabei sein, beispielsweise mutter oder vater eines freundes (damit sie dich nicht wieder schlägt). zeig ihr bei dem gespräch wie du dich fühlst und lass auch sie zu wort kommen. als alternative könnstest du auch einen brief schreiben und ein paar tage zu einem freund abhauen damit sie wirklich merkt dass du es ernst meinst. du könntest am ende des briefes schreiben, dass du dir nichts mehr wünscht als eine bessere mutter und dass du erst wieder heim kommst, wenn sie dich besser behandelt.

Oh, das hört sich gar nicht gut an. Bin selber Mama und würde so nicht mit meinen Kindern umspringen. Deine Mutter hat irgendeinen Frust, für den sie einen Blitzableiter sucht. Und da dein Bruder nicht mehr da ist, kriegst du im Moment wohl die doppelte Portion ab. Traurig. Gibt es in ihrem Bekannten- oder Verwandtenkreis, mit dem du reden könntest? Also jemand, der dir zuhört, dem du vertrauen kannst , deine Situation schildern kannst und der Einfluss auf deine Mutter hat? Außenstehende können da meist mehr erreichen und ruhiger mit deiner Mutter sprechen. Auf andere hört man immer mehr....ist leider so, traurig aber wahr. Versuch es doch mal auf diesem Weg. Ich wünsch dir alles gute dabei

Habe genau das gleiche Problem , wegen meiner Mutter haben sich beide getrennt . Aber ich kann auch nicht zu meinem Vater ziehen weil ich ihm nocht vertraue und er früher auch so war . Kopf hoch , du bist nicht allein C:

Was möchtest Du wissen?