Nebenjob Rettungsdienst o.ä.?...?

2 Antworten

Hi,

Jemand ne Ahnung wo man gut was machen kann?

Ich nehme einfach mal an, dass es schon etwas medizinisches sein soll.

Da bietet es sich eben vor allem an, als RS auch in einer rettungsdienstlichen Verwendung tätig zu sein.

Andere versuchen sich durchaus mal als Betriebssanitäter, als EH-Ausbilder, jetzt in der Corona-Zeit schwieriger, als Rettungsschwimmer.

Gegebenenfalls muss man bereit sein, entsprechende Zusatzqualifikationen zu erwerben.

LG

Woher ich das weiß:Beruf – Ausbildung und hauptamtliche Tätigkeit als NFS

Frage doch mal beim Arbeitgeber nach, ob er Bedarf hat. Bei uns fahren einige Azubis nebenher noch Schichten als RS. Du brauchst dich nirgends neu einzuarbeiten, es ist vergleichsweise gut vergütet...

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite im Rettungsdienst

Bin bei einer Werkfeuerwehr. Geht leider nicht.

0

Was möchtest Du wissen?