ne 6 geschrieben...

9 Antworten

Vielleicht wäre es sinnvoll zusammen mit deinen Eltern zu analysieren, warum diese Arbeit so dermaßen schief gelaufen ist.

Komm auf deine Eltern zu und sag ihnen: Ich habe da ein Problem, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Heute habe ich eine sechs in Mathe geschrieben, obwohl ich vor der Arbeit alles konnte und gelernt habe. Woran kann das liegen? Soll ich noch mehr lernen? Gibt es andere Gründe?

Das wird ihnen erst einmal ziemlich den Wind aus den Segeln nehmen.

Ich persönlich vermute bei dir eventuell eine Prüfungsangst.

Hast du in einem anderen Fach ne gute Note? Die würd ich zuerst sagen, dass hebt erstmal die Laune und dann geht die Laune nicht sooo weit runter.

aber bis wir die nächste arbeit schreiben dauert es und die fragen jeden tag: haste die mathearbeit zurückbekommen? und wenn das zu lange dauert rufen die bei meiner lehrerin an ._.

0

Mein Gott viele Leute hatten in ihrer Schulzeit mal eine sechs...und Mathe ist sowieso ein Fach mit dem viele Leute ihre Probleme haben. Was hatten denn deine Eltern damals in Mathe? Erklär ihnen einfach , dass es nur ein Ausrutscher war . Und deine Note kannst du durch eine gute mündliche Mitarbeit und freiwillige Referate auffrischen.

aber meine eltern hatten NIE 6en :( deswegen werden die das nicht verstehen D:

0
@CookieCrafter68

Das sagen sie alle! ;-)

Nicht umsonst gibt es den Witz:

"Hier Papa, ist mein Zeugnis."

"Was? Nur lauter 4er und 5er? Junge, wie soll aus dir da nur was werden?"

"War ein Scherz, Papa! Hier ist das Richtige! Das, was du gerade in der Hand hältst ist ein altes von dir. Das habe ich auf den Dachboden gefunden."

0

Was möchtest Du wissen?