Naturwissenschaftlicher- oder sprachlicher Zweig

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte seit der 5.Klasse Englisch, ab der 6. Französisch & seit der 8. dann noch Spanisch dazu (bin jetzt in der 10.)

Ich finde es ist kein Problem, 3 Fremdsprachen zu lernen, du hast dann auch oft "Vorteile", z.B. dass du ein Wort aus einer anderen Sprache schon kennst & manchmal sind auch die Grammatiken recht ähnlich. Allerdings passiert es mir manchmal, dass ich Wörter einer anderen Sprache benutze (aber nur bei Französisch - Spanisch, Spanisch - Französisch). Ich glaube mit Englisch, Latein & Französisch dürfte das kein so großes Problem sein ;)

Bei mir ist es aber so, dass ich Spanisch überhaupt nicht mag. Ich bin zwar nicht schlecht, aber ich bereue es, dass ich mich damals in der 7. nicht für deb naturwissenschaftlichen Zweig entschieden hab. Ich mag Chemie nämlich viel mehr (ich hab Chemie dann ja trotzdem in der 9. Klasse bekommen).

Letzendlich musst du natürlich selbst entscheiden, was du wählst. :)

Bei dir hättest du wahrscheinlich auch Chemie dann, oder? Formeln müssen wir da eiegentlich nicht lernen, es ist meistens einfach nur eine Verständnissache, so dass du nicht allzuviel lernen musst. Aber verstehen! Bei den Sprachen brauchst du, denk ich, einiges mehr an Motivation. Es fällt dir viel leichter Vokabeln, Grammatik usw. zu lernen, wenn du es auch wirklich WILLST & nicht musst! ;)

Unterschiede in den späteren Klassen? Naja, die mit NW-Zweig haben halt mehr Chemie, Physik, Info während die SP-Zweig dann eben die 3.Fremdsprache dazu haben. Wenn du dann in der 10.Klasse die Fächer für die Oberstufe wählst, wird dir als Sprachlicher meistens davon abgeraten, Chemie zu wählen, weil du mit den Naturwissenschaftlichen in einen Topf geschmissen wirst & dann genausoviel können musst, obwohl du ja weniger Chemie hattest ;)

Wenn ich nochmal wählen würde, würde ich mich für naturwissenschaftlichen Zweig entscheiden, aber wie gesagt, ist deine Entscheidung! :)

Chemie haben wir auch, aber halt 1. Jahr später und Info fällt ganz weg :D

0

Ich hab nach langem Überlegen den NwT-Zweig gewählt, weil ich ehrlich gesagt 3 Fremdsprachen zur gleichen Zeit echt anspruchsvoll finde, d.h. du bist andauernd beim Lernen von Vokabeln und Grammatik (mir reichen da 2 völlig aus!). NwT ist so neArt Mischung aus vielen Fächern: Mathe, Bio, Erdkunde, Chemie und Physik. In dem Fach musst du gar nicht so viele Formeln auswendig wissen - vom Lernen her ist es, als würdest du auf eine Bio-Arbeit lernen. Der Nachteil: Manche Dinge sind ganz schön kompliziert - wenn dann noch ein schlechter Lehrer hinzukommt......... --> mach einfach das, was dir mehr Spaß macht, weil sonst hast du keine Lust mehr auf Schule. In Klasse 11 kann man NwT glaub ich wieder abwählen. LG

Ich hatte Englisch und Französisch, und seit letztem jahr auch noch Spanisch. Vom Lernen her hab ich keine Probleme, liegt aber auch dran dass ich in der Schule ziemlich gut bin. Also wenn du mit Vokabeln lernen klar kommst,würd ich das auch Nutzen und auf jeden Fall die Sprache nehmen, weil du die in deiner Jugend viel besser lernen kannst als als Erwachsener und die dir später auch echt viel bringen. Vom Lernen ist es, schätz ich mal bei dir, nicht so schwer, weil sich die Wörter in den romanischen Sprachen oft ähneln und du Latein ja auch schon hast. Das einzige, meiner Meinung nach Schwierige, ist bei mir zum Beispiel, dass ich ziemlich oft spanische und französische Wörter verwechsle, weil es beide gesprochene Sprachen sind. Vielleicht ist das aber auch nur am Anfang so. Für deine Entscheidung würd ich mal überlegen, in welche Richtung du später gehen willst, also ob du Sprachen auch im Job gebrauchen könntest oder ob du in die technische Richtung gehen willst. Für später macht das eigentlich kein Unterschied, außer das du halt die Sprache dann auch 4-stündig in der Kursstufe nehmen kannst.

Ich lern jetzt nicht so wirklich... Außer Latein, aber nach 1,2 mal durchlesen kann ich die Vokabeln :D Ich hätte gerne mal bei der Bank gearbeitet, oder so etwas ähnliches, danke für deine Antwort!

0

Welche Nikon-Kamera passt zu mir...?

Ich besitze seit 3 Jahren eine Nikon D3100 und fotografiere hauptsächlich Natur und Tiere. Dieses Jahr möchte ich mir eine bessere fortgeschrittenere Kamera zulegen, allerdings weiß ich nicht genau welche von der Leistung her, nach meiner jetzigen Kamera kommt... Profi bin ich auch nicht, da es nur mein Hobby ist, außerdem bin ich noch recht jung. Kennt sich jemand da aus und kann mir ein paar Tipps geben, wie bei der Wahl am besten vorgehe (abgesehen von Beratung)??? Danke im Voraus :-)

...zur Frage

Sprachlicher oder Naturwissenschaftlicher Zweig? (Gymnasium)

Hallo,

ich habe ein paar fragen dazu, welchen zweig ich wählen soll,

  1. Ist Französisch eher so auf die Vokabeln bezogen, wie Latein oder ist das eher so wie Englisch?
  2. Wenn man den Sprachlichen Zweig nimmt, kann man in der 10ten Klasse noch Latein abwählen und dafür Spanisch, Italienisch oder sonstiges wählen..
  3. Welchen zweig würdet ihr Persönlich empfehlen?

Zur Info, ich wohne in Bayern, falls das Irrgentjemanden etwas bringt..

Danke schon mal im Vorraus

MfG
Gamefrog1990

...zur Frage

Wäre die Besetzung im Hambacher Forst im Sinne des Umweltschutzes und zum Schutz der Natur für kommende Generationen ein Wahlkampfthema?

immerhin gilt es mit fadenscheinigen Argumentationen auszuräumen, in denen von blühenden Seenlandschaften die Rede ist und über die nur die kommenden Generationen befinden können, während gleichzeitig auch ein politisches Zeichen gesetzt würde, daß es mit Umwelt- und Ressourcenschutz ernstgemeint ist, wenn unsere Politik ein Zeichen der Schonung setzen will. Ist dies auch ein Wahlkampfthema, sich für die Jugend einzusetzen, die ihr Leben im Hambacher Wald auf,s Spiel setzt?

...zur Frage

Naturwissenschaftlichen- oder Sprachlichen-Zweig wählen.

Hey zusammen,

ich stehe dieses Jahr (7.Klasse Gymnasium, Bayern) vor der Entscheidung den   Naturwissenschaftlichen- oder Sprachlichen-Zweig zu wählen. Was würdet ihr mir raten? Ich habe in Latein, Englisch, Deutsch, Physik/Informatik eine 2. In Mathe eine, 3 was aber am Lehrer liegt. :rolleyes: Ich bin in Sprachen und in Physik, Informatik gut. Und ich weiß jetzt beim besten Willen nicht was ich wählen soll.

Bitte um Antworten

LG, butterflyfairy

...zur Frage

Italienisch oder Informatik?

Hallo Ich muss für die gymnasielle Oberstufe Kurse wählen. Für mich stellt sich die Frage ob ich Informatik (naturwissenschaftlicher Schwerpunkt) oder italienisch (sprachlicher Schwerpunkt) nehmen soll. Ich hatte bis jetzt weder in englisch oder latein Probleme und auch mathe liegt mir sehr. Allerdings liegen mir Chemie,bio,Physik überhaupt nicht. Was könnt ihr mir empfehlen? Danke:)

...zur Frage

kann ich in den naturwissenschaftlichen zweig wechseln?

hallo , ich wohne in bayern und besuche zurzeit die 9. klasse eines musischen gymnasiums. ich komme jetzt aber nicht mehr mit dem musischen zweig klar und will deshalb entweder in den sprachlichen oder in den naturwissenschaftlcihen zweig wechseln. das heißt ab der 10. klasse neue schule. meine fremdsprachen sind nur englisch und latein. kann ich überhaupt wechseln oder müsste ich eine sprache nachholen oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?