Nasse Autositze - was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Handtücher auf die Sitze legen evtl. nach einer gewissen Zeit wechseln. Ansonsten gibt es kleine Luftentfeuchter aus dem Bauhaus, die wirken auch.

Wenn das Auto trocken steht, dann reicht es durchaus, die Fenster offen zu lassen. Es trocknet dann schon. Beschleunigen würde ich es nicht, das kann zu Spannungen im Material führen. Da kann es schneller altern und vorzeitig rissig werden.

Das Problem hatte ich auch. Hatte aber vorm Haus die Fenster offen gelassen. Wetter war ja schön. Als ich später telefonierte verdunkelte sich der Himmel und ein Platzregen kam runter. Toll. Beide sitze nass. Hab sie erstmal mit Handtuch versucht etwas trocken zu reiben und etwas später dann mit einem Fön getrocknet. Das ging wirklich gut und schnell.

Du kennst doch sicher diese kleinen Tütchen mit dem Silica Gel. Meistens liegen die Verpackungen von Elektrogeräten.

Das Zeug ist ein hocheffizientes Trocknungsmittel. Einfach davon ein paar in's Auto legen.

ich hoffe das reicht :( das auto ist neu -.- soll ich die fenster trotzdem auflassen? also bis ich die dinger kaufen fahre?

0

Was möchtest Du wissen?