Nametest auf Facebook blocken?

2 Antworten

Du kannst einstellen, dass Apps die durch andere Personen verwendet werden, keinen Zugriff mehr auf deine Daten haben.
Gehe auf Einstellungen und dann auf Apps, oder klicke auf diesen Link:
https://www.facebook.com/settings?tab=applications
Dort siehst Du den Punkt

Von anderen Personen verwendete Apps

klicke auf "Bearbeiten" und entferne alle Hacken.
Die App Nametest und alle weiteren, haben nun keinen Zugriff mehr auf Dein Profil. Somit wirst Du auch in keinerlei App mehr erwähnt werden.

Nametest wird jedoch weiter in der Chronik erscheinen. Es gibt leider keine Möglichkeit, diese Beiträge explizit zu blockieren. Du kannst zwar die App blockieren, jedoch wird dies irgendwie von Nametest umgangen und als Beitrag gepostet. 

Da ich nicht genau weiß, welche Facebook-App Das ist, konnte ich das gerade nicht überprüfen, aber an sich kann man für jede beliebige App Rechte sperren.

es KANN aber sein, dass JEDE App Zugriff auf Name und Foto hat (was ja öffentlich ist; bei Apps bin ich nicht SO der Experte ;) ), d.h. da würde wirklich nur Erziehung zw Sperrung von entsprechend quarknasigen Kontkaten helfen.

Verkauf von fremden Eigentum

Hey! Ich hab da mal eine Frage. Ich habe anfang Mai mal meine Tasche (ca. 30 euro ; aus meinem damaligen Englandurlaub) bei einem Freund vergessen auf einer Party. Hin und her, ich habe nicht wirklich geschafft sie abzuholen,bis meine Freunde X & Y sie auf einer anderen Party bei Ebay reingesetzt haben. Da de Tasche nicht teuer war,fand ich es lustig und habe dann gesagt, na gut, wenn die Tasche echt Geld bringt dann trinken wir einen davon. Natürlich, hat keiner,erwartet auf die Tasche geboten. Dann habe ich auf einmal ziemlichen Stress mit dem einem Kumpel X bei dem die Tasche zurzeit war bekommen. Der Grund ist unwichtig. Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit darüber,wie er mich behandelte. Da habe ich ihn auch nicht mehr nach der Tasche gefragt,weil ich mir nur Beleidigungen,Sticheleien - sogar auf einer Party einmal eine öffentliche Beleigungen inkl. Ausraster- gefallen lassen musste. Da dachte ich, ich gehe ihm besser aus dem Weg. Nun hat er, nachdem er mich in den Somerferien in einem Club gesehen hat, ihc ihn aber ignoriert habe, extra ins Facebook gepostet,dass er meine Tasche verkauft hat und davon "dönern" gehen möchte. Nun möchte ich wissen ob das so seine Richtigkeit hat (juristisch). Es geht mir nicht um diese 30 euro oder die Tasche,sondern ums Prinzip,weil er einfach nicht aufhört mit den Beleidigungen und Provokationen,obwohl ich gar nichts mache. Andere Leute haben ihn auch schon drauf angesprochen,aber es bringt nichts.

Danke und lieben Gruß!

...zur Frage

Wiso ist das Facebookprofil trotz bestätigter Freundschaftsanfrage nicht sichtbar?

Hallo!

Ich habe gestern 2 Freunden eine Freundschaftsanfrage auf Facebook geschickt, die auch beide bestätigt wurden. Desweiteren tauche ich in ihren Freundeslisten und auf ihrer Chronik auf.

Allerdings sind für mich die Profile nach wie vor öffentlich, also nicht sichtbar - lediglich Profilbild und Name. Oben heißt es weiterhin "Freund hinzufügen", in meiner Freundesliste sind sie nicht und ich habe keinen Vermerk auf meiner Pinnwand. Blockiert oder ähnliches werde ich nicht. wir wissen alle nicht was los ist. Cookies und Verlauf habe ich schon gelöscht, ebenso ganz trivial mit aus- und wieder einloggen habe ich es versucht. Leider ohne Erfolg.

Vielen Dank!

...zur Frage

Plötzlich 3000 Instagram follower?

Hey

mein Bruder hat vor gut 3 Wochen mit Instagram angefangen und bis gestern nur 90 Follower gehabt.

Doch über die Nacht hat ist er plötzlich zu 3000 followern gekommen und har auf seinen 4 neusten Bildern 500 likes er möchte mir nicht sagen wie er das gemacht hat.

ich habe nur gesehen das er seinen acc in einem Blog umgestellt hat.

wie ist das möglich ?

...zur Frage

Gratis instagram bot?

Gibt es gratis instagram bots die liken und kommentieren?

...zur Frage

Anzeige Wegen Höchstpersöhnliche Bildaufnahmen Und Verdacht Auf Gewalt Oder Tierpornographie

Hey letztes Jahr als ich im Urlaub war wurd mein Pc von der Polizei beschlagnahmt war so in 6-7 Monat und aufjedenfall hab ich Heute einen Brief bekommen dort steht. im Ermittlung wegen folgender Straftat Verletzung des höchstpersöhnlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen gemäß §201a StGB

Verdacht §184a Verbreitung gewalt oder Tierpornographischer Schriften

Das Problem ist ich weis wirklich nicht mehr was ich machen soll ich weis weder nicht von wem ich Bilder gemacht haben sollte kla habe ich Bilder noch drauf die ich eig löschen könnte aber das ist das gleiche wie auf meinem Handy habe noch von all meinen Ex freundinen Nummern obwohl ich die nie Anrufe aber ich habe nie irgendwas damit gemacht :S

Ich weis ja auch nicht wer mich angezeigt hat und zu Punkt 2 Ich habe keine gewalt oder Tierpornographische sachen auf Pc wenn dann hab ich in Facebook auf diese Videos Kommentiert oder was andere Seiten Geteilt haben auch auf meiner Pinnwand geteilt zb es gabs ein Video wo die ein Hund Verbrennen und das hab ich geteilt mit der begründung das gleiche sollte man auch bei dennen machen ..... aber das war ja nicht mein Video war ja von anderen habs nur von dennen geteilt ...

Was könnte ich machen ? habe nach 19 Tagen Vorladung Hab jetzt auch schon Angst weil überall steht 3 Jahre haft oder Hohe Geldstrafe :S Ich bin gradmal 21 und Arbeite zurzeit nicht Habe auch jede Ex freundin gefragt aber die meinten nee ich hab nix gemacht weis echt nicht mehr weiter ...

Bitte nur Hilfreiche Antworten will hier nicht lesen hättest du nicht machen sollen jetzt kriegst du halt deine strafe !!! habe so oder so genug angst will nur wissen was ich machen kann oder was höchstens passieren wird .

...zur Frage

Was haltet Ihr so vom russischen Facebook-Zwilling VK (früher "VKontakte")? Ist er eurer Meinung nach eine gute Facebook-Alternative?

Heutzutage scheint es irgendwie schon eine Schande in unserer westlichen Welt zu sein, wenn man sich ideologisch, sicherheitsbewusst oder anderweitig Richtung Osten zuwendet. Das scheint aber in letzter Zeit gar nicht so verkehrt zu sein, wenn man die immer abgeänderten und strengeren (und auch nebulösen) Datenschutzbestimmungen der großen Sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter, LinkedIn etc. (generell alle mit Sitz in den USA) so betrachtet. Gerade aber bei uns in Deutschland bedient sich ja die Regierung samt Geheimdiensten und Justiz in letzter Zeit immer mehr dreisteren, gar Nazi-ähnlichen, Methoden gegen angebliche "Hetzer", die nur ihre Meinung Kundgeben, was den regierungstreuen sozialen Netzwerken nicht passt und man solche dann rigoros sperrt. Freie Meinungsfreiheit? Davon sehe ich schon lange nichts mehr. Im Gegenteil, man versucht Leute einzuschüchtern und ein homogenes Weltbild in den Köpfen der Menschen einzuprägen, ohne andere Visionen zu tolerieren bzw. diese zu degradieren und lächerlich zu machen.

Deshalb wollte ich einfach mal wissen, wie Ihr das so seht und wie ihr zu VK steht und ob Ihr dem Netzwerk vielleicht mal eine Chance geben würdet, sich mal Euch gegenüber zu beweisen?

Ich persönlich mag VK :) Es hat kaum Werbung und sieht "leichter" aus als Facebook. Zudem sage ich sowieso immer "Der Osten ist der neue Westen" in vieler Hinsicht.

Ich freue mich auf Eure Antworten. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?