Nachhilfeschüler kündigen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde in der Situation auch nicht weitermachen. Höflich genug wäre es allerdings mit genug Vorlaufzeit den Eltern des Nachhilfeschülers bescheid zu sagen. Kannst ja offen sagen, dass Du nicht das Gefühl hast, dass es besonders gut funktioniert mit ihm, Du ihn noch bis zur Klassenarbeit unterstützt, sie danach aber eine andere Lösung suchen müssen.

Blöde nur, ich habe keine Nummer oder ähnliches an Kontaktdaten :/ Dachte mir, dass ich ihm eine Woche vorher bescheid gebe, und dann nocheinmal mache

0

Frage was habt ibr vereinbart, wrnn nuchts würde ich eine Vorlaufzeit von zwri Terminen nehmen. Bei Zahlunfsverzug, f. Mind 2 Termine nicht bezshlt sofortige Kündigung, Tip immer Vertragsbedingunfen mit Erziehungsberechtigten, da Schüler nur beschränkt geschöftsfähig. Und nie ohne Daten was machen

Natürlich kannst Du ihm sofort kündigen; Ihr habt doch keinen Vertrag.

Was möchtest Du wissen?