Nachbar versenkt Motoröl im Boden was tun?

Das Ergebnis basiert auf 29 Abstimmungen

Polizei rufen 83%
Ignorieren 10%
Anzeigen 7%
Versuchen zu reden 0%
Was anderes 0%

15 Antworten

Polizei rufen

Je nach Bundesland sofort bei der Umweltbehörde oder der Polizei anrufen.

Wer unbefugt Abfälle, die [...] nach Art, Beschaffenheit oder Menge geeignet sind, nachhaltig ein Gewässer [...] oder den Boden zu verunreinigen oder sonst nachteilig zu verändern [...] außerhalb einer dafür zugelassenen Anlage [...] ablässt [...] wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(§326 StGB)

Wenn bei euch Grundwasser in der Nähe ist, wäre sogar §330 anzuwenden, was bis zu zehn Jahre Freiheitsstrafe bedeutet. So etwas geht gar nicht und gefährdet die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanzen.

Polizei rufen

Sowas geht GAR NICHT!

Altöl ist so ziemlich das Schlimmste, was man als Normalo (in dem Fall mit einem großen Fragezeichen) der Umwelt antun kann. Dabei kann man es relativ leicht und kostengünstig vernünftig entsorgen. Leute, die das nicht kapieren und das Grundwasser nachhaltig vergiften, gehört ein richtiger Denkzettel. Der ist idR fünfstellig. Und mit was? Mit Recht!

Polizei rufen

Du solltest sofort die Polizei rufen, es ist verboten und höchst gefährlich für die Umwelt, was er da macht. Da brauchst du auch keine Rücksicht nehmen auf Nachbarschaftsstreit, denn das geht entschieden zu weit und MUSS unverzüglich gemeldet werden, bevor es noch schlimmere Ausmaße annimmt.

Polizei rufen
Was kann ich tun mweil ich einen Nachbarschaftstreit um jeden Preis verhindern will.

Kann ich schon verstehen, aber hier wird die Gesundheit und Wasserversorgung mit Füßen getreten. Du solltest dringend handeln.

Wie kann man hier Ernsthaft für " ignorieren" voten??

Polizei rufen

Hallo Bleiblei

Du kannst nur die Polizei verständigen dass das Brunnenwasser ölig ist, die leiten dann die richtigen Schritte ein

Gruß HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?