Nach welchen Regeln werden Stromkabel im Haus verlegt?

2 Antworten

schaust erst einmal im Keller wo dein Hausanschluss sitzt (Skizze). Dann schaust wie von die Leitung nach oben verlauft so deinem Vertilerkasten im EG . . Oft ist es der Fall, dass diese senkrecht vom Keller nach oben zum V.Kasten verläuft. Dann dort nicht in unmittelbare Nähe nicht bohren.

Wenn Du ein Loch in deine ZimmerWand bohren möchtest, dann schau ob darunter oder darüber eine Steckdose oder ein Schalter sich befindet. Schau auf der Rückseite dieser Wand.

Die Kabel werden heut zutage von der Verteilung meist zw 15 -45  cm unter der Rohdecke und am Boden  entlang verlegt und dann senkrecht nach unten zum Bauteil geführt.

Schau einmal

https://www.baunetzwissen.de/elektro/fachwissen/leitungen-verteiler/leitungsverlegung-und-installationszonen-153012

 - (heimwerken, Stromkabel)  - (heimwerken, Stromkabel)

Da sich leider nicht alle Menschen - auch nicht alle Handwerker - nach den Regeln richten, sicherheitshalber mit einem Leitungssuchgerät vorher die Wand überprüfen.

Handwerker müssen die Kabel in Deutschland nach der VdE-Norm verlegen!

0
@dagmar164

Da habe ich manchmal schon sehr "lustige" Abweichungen gesehen - die könnten natürlich auch von einem der Vorbesitzer verursacht worden sein.

0

Unterschied Futsal regeln und Fußball regeln

gibt es deutliche unterschiede z.b besondere andere regeln ? lg kevin

...zur Frage

Regeln zum Cheerleading?

Hellooo
Ich muss eine kleine Präsentation in englisch darüber machen und ich finde im Internet keine Regeln könntet ihr mir helfen ??

...zur Frage

Drüfen Telefon/Internet Kabel im Boden diagonal verlegt werden?

Stromkabel dürfen ja nur Senkrecht oder Waagerecht in der Wand verlegt werden, die schaut es aber Mit Internet bzw. Telefon oder DSL Leitungen der Deutschen Telekom aus, dürfen diese quer unter der erde liegen ? oder müssen die auch immer Senkrecht und Waagerecht verlegt sein ?

Gruß

...zur Frage

Parkett selbst verlegen oder doch vom Fachmann?

Hallo! Ich habe mir eine Wohnung in renovierungsbedürftigem Zustand gekauft. Nun sind die Renovierungsarbeiten voll im Gang. Boden raus, Wände aufgestemmt, neue Leitungen verlegt, Wände wieder aufgebaut, Estrich, etc. Die Wasser-Leitungen haben wir von einem Bekannten, der Installateur ist verlegen lassen, die Elektroleitungen von einem Elektriker (leider kein Bekannter). Nun gehts an Parkett verlegen.. Da wir (ich selbst und Freunde) das meiste in de rWohnung selbst gemacht haben, wollen wir uns auch über den Parkett wagen. Ausgesucht hab ich mir schon das perfekte - Strapazdielen von Rudda (http://www.rudda.at/de/parkett/parkett/handgehobelte-dielen/antique-strapazdiele/)- Ist das eine gute Idee, den Parkett selbst zu verlegen, oder sollten wir das vom Fachmann machen lassen. Ist halt auch eine Preisfrage, da Parkett von Haus aus schon etwas höher im Preis ist. Erfahrungen????

...zur Frage

Wo sind die Stromkabel in den Wänden verlegt?

Immer wenn ich bohre um ein neues Regal anzubringen habe ich Angst, auf ein Stromkabel zu treffen. Deswegen wollte ich mal fragen, wo sie eigentlich verlegt sind (ein Standard wäre jedenfalls schlau), so dass ich nicht wirklich aus Versehen mal eines treffe.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?