Nach der Ausbildung bei dm zu Douglas?

3 Antworten

Weshalb erkundigst Du Dich nicht direkt bei Douglas, ob der Wechsel möglich ist und Deine Ausbildung dort anerkannt wird.

Warum denn nicht? Bewerben kannst du dich auf jeden Fall, und wenn du gut bist, dann werden sie dich sicher auch einstellen. Viel Erfolg!

Wenn sie auch Mitarbeiter mit abweichendem Berufsabschluss einstellen, kannst du natürlich auch bei Douglas arbeiten.

tester bei douglas/dm auf kleider spruehen

Hi, ich wollte gerne wissen ob man bei dm,douglas oder anderen drogeriemaerkten sich mit den als tester gekennzeichneten parfums vollspruehen darf.Also auf die kleidung natuerlich, das parfum wird anschliessend nicht gekauft und man geht raus. Ist es strafbar? Hausverbot moeglich? Was passiert wenn man erwischt wird?

danke euch

und nein ich wills nicht tun, ich frage aus interesse!

...zur Frage

Dm Schule nrw

Ich möchte gerne eine Ausbildung als Drogistin machen beim Drogeriemarkt DM und es ist eine duale Ausbildung. Habt ihr eine Ahnung wenn man in Köln oder Düsseldorf eine Ausbildung anfängt auf welche Schule man da gehen muss in NRW?

...zur Frage

Kostet das selbe Produkt bei dm UND bei douglas das gleiche? - bezogen auf Beautykram

Also normalerweise kaufe ich Beautyprodukte (z.B.: Abschminkwasser, Nagellack, etc.) bei dm, aber da ich einen Douglasgutschein habe, würde ich den gerne benutzen. Allerdings habe ich das ein oder andere mal schon gehört, dass bei Douglas die Produkte teurer sind, als bei dm (genau die gleichen Produkte). Zum Beispiel: man kauft bei dm einen Nagellack von xyz, der dort 2€ kostet. Und ein anderes mal kauft man xyz bei douglas. Dort kostet xyz allerdings 2,50€. Meine Frage jetzt also: stimmt das, dass ein und die selben Produkte, die man bei dm kauft, bei douglas etwas teurer sind??

...zur Frage

Hilfe! Ich will mich bei dm als Drogistin bewerben. Als Auszubildende oder Vollzeit Angestellte?

Huhu, ich beende im Juli meine drei jährige Ausbildung als Bäckereifachverkäuferin. Nun will ich was neues machen und mich bei DM als Drogistin bewerben. Ich hätte auch nichts dagegen wenn ich eine zwei jährige Ausbildung als Drogistin dran hängen soll. Aber als normale Vollzeit Angestellte würde ich auch gerne arbeiten gehen. Ich will dem Betrieb aber vorschlagen, dass ich gerne eine Ausbildung machen würde oder als Vollzeit gehen will. Wie drücke ich mich da in der Bewerbung am besten aus? Vielen dank schonmal für euere Hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?