Nach 3 Jahren Beziehung nur noch alle 2 Wochen sex?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Doch, nach 3 oder 4 Jahren ist oftmals die Luft raus, es sei denn, man hat gemeinsame Interessen u.o. ganz spezielle sexuelle Vorlieben, die man nichtmit jeder x-beliebigen Person teilen kann oder möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dich verstehen, versuche dich eventuell mal mega schön zu machen und gehe mit Freundinnen aus so das er vielleicht merkt du hast auch anderes zu tun als darauf zu warten das er mal zu Sex Lust hat, auch wenn du ihm nicht hinterherläufst merkt er schon durch deine Fragen das dich das das beschäftigt, deshalb drehe einfach den Spieß um und zu so als wär dir das egal und geh einfach mal aus (mit Freundinnen) mach dich schick und zu was für dich selbst. Er liebt dich sicherlich auch in Jogginghose das mein ich jetzt nicht, aber wenn du was für dich tust und diese "ist mir egal" Schiene ziehst wirst du sehen wird er der jenige sein der dann wieder Lust hast :)
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
emma1717 22.07.2016, 13:57

Tu*

0

Das ist nun mal der Alltag. Ständiges Bettgewühle ist nicht mehr reizvoll und in meinen Augen auch nachvollziehbar. Ein Paar sollte diese Sexsache nicht zum Hauptpunkt machen. In einer Beziehung sollten andere Dinge wichtiger sein, denn die Gefühle füreinander sollten mehr ausmachen, als nur das Körperliche.

Könnt ihr reden, lachen, diskutieren, etwas unternehmen, streiten, Spaß haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bella2017 22.07.2016, 13:40

Hauptpunkt oder Hauptthema ist der Sex auch nicht aber es ist schon so das ich finde es sehr wenig ist wenn es hoch kommt 3 mal im Monat und das nach nur 3 Jahren. Wie ich schon sagte fehlen ja auch andere Dinge es gibt kaum noch Zärtlichkeiten wir leben zusammen mehr wie beste Freunde natürlich lachen wir und haben Spaß etc ich hab mich auch noch nie bei jemanden so wohl gefühlt er ist auch nicht nur mein Freund auch mein bester Freund aber es macht mir sorgen das keine Zärtlichkeiten mehr kommen.

0
Nashota 22.07.2016, 13:41
@Bella2017

Wie reagiert er denn, wenn du dich ankuscheln, Händchen halten oder küssen möchtest?

0

naja, ich bin 30 jahre verheiratet und auch da gab es mal die ein oder andere "durststrecke" im bett. bleibt ja auch nicht aus wenn man arbeiten geht, haushalt führt und evtl. noch kinder hat. irgendwann ist auch mal die luft raus und man möchte halt nur noch schlafen. 

mit 24 und 30 jahren ist die teenagerzeit und auch die "hasi-schatzi-küsschen-hinterher-renn-zeit" mal vorbei. oder kannst du dich daran erinnern das deine eltern sich mehr geküsst und angefasst haben als du noch zu hause warst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bella2017 22.07.2016, 13:36

Also Teenagerzeit gab es bei uns sowieso nicht mit hasi Schatzi wir sind beide erwachsen kla gehen wir beide Arbeiten, haben zusammen eine Wohnung und natürlich weiß ich das es nachlassen kann mit dem Sex aber schon nach 3 Jahren Beziehung nur noch wenn es hoch kommt 3 mal im Monat? Und wie ich schon sagte es fehlt ja nicht nur das es sind auch andere Dinge Zärtlichkeiten gibt es so gut wie keine mehr.

0
Hexe121967 22.07.2016, 13:49
@Bella2017

naja, was verstehst du denn unter romantik und zärtlichkeiten genau?

0

Das ist sehr schade. Aber es ist normal, du bist nicht die einzige die so denkt. Kaum einer kann nach 3 jahren ehrlich gestehen es ist noch wie damals. Versucht ein bisschen schwung rein zu bringen. Durch spielzeuge, dessous, aufregende orte etc. 

Was mir dabei auffällt ich finde es toll das du dich als frau dafür stark machst, denn es sind öfter die männer die daran leiden das ihnen die frau nicht mehr viel sex gibt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat nicht unbedingt etwas mit Luft raus zu tun. Ich glaube das ist ganz normal. Sex mit einer Person wird halt langweilig. Es ist immer das selbe. Hat nichts mit dir zu tun, ist bei allen so. Aber ja. Schade ist es schon. Verreist am besten mal zusammen. Das ist gut, die Glut wieder anzufachen. Oder macht Sport zusammen. Oder essen aphrodisierendes (anregendes) Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bella2017 22.07.2016, 13:31

Sex mit einer Person wird doch nicht langweilig? Vorallem wenn man den richtigen hat bin ich zumindest der Meinung. Wir waren vor kurzem erst in Urlaub und für Sport ist er zu faul geworden wir haben uns mal im Fitnessstudio angemeldet aber er geht nicht mehr.

0
Tremswaldi 22.07.2016, 13:51
@Bella2017

Nee, das kann ich auch nicht sagen, dass der Sex langweilig wird.

In 16 Jahre Ehe, wurde es von der Häufigkeit auch weniger... alle 14 Tage find ich nicht dramatisch... wichtig find ich viel mehr die Frage, ob der Sex dann auch richtig gut ist? Wenn nicht, ja dann muss man dran arbeiten - der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt!

Hey, viel Spaß dabei!

0

Also ich bin momentan in einer 4 jährigen Rundum glücklichen Beziehung, und bin schockiert über die ganzen Antworten hierzu... Nach 3 Jahren soll der Sex schon  langweilig oder nicht mehr reizvoll sein? Sorry aber wie seit ihr denn drauf :)
Wir haben in der Woche IMMER noch mindestens 2 mal Sex, und überhaupt nicht langweilig oder Routiniert lol

Bella2017, ich kann deinen Frust gut nachvollziehen..... Wohnt ihr zusammen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?