muttermal selber entfernen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gehe auf keinen Fall da selbst ran. Lasse das Muttermal von einem Hautarzt entfernen. Aber so wie du das beschreibst, war es kein reines Muttermal, sondern eher eine warzenähnliche Hautwucherung.

Ich hatte mal am Rücken das gleiche Mal und habe es bei einem Hautarzt entfernen lassen: kurze Betäubung der Hautstelle mit einer Spritze und es wurde mit einem Skalpell weggeschnitten.

Ich konnte nun mich entscheiden: entweder nähen lassen (120 € !!!) oder veröden lassen (60 €). Der Arzt hatte ganze 5 Minuten für die Prozedur gebraucht und da soll ich 120 Teuronen bezahlen? Nö, ich entschied mich für das Veröden. Das alles ging schmerzlos und super über die Bühne... :D

Lege auf keinen Fall selbst Hand an!!!!!

Muttermale die auf der Haut draufsitzen (wie eine Erbse) können relativ einfach entfernt werden, ohne das es zu größeren Blutungen kommt. Trotzdem sollte dies immer von einem Arzt gemacht werden.

Spinnst du? Geh mal schön zum Arzt, könnte ja auch Hautkrebs seiN!

Man sollte generell nicht an sich selber rumschnippeln; jede Verletzung kann sich entzünden. Außerdem müsstest du bei einem großen dicken Muttermal schon sehr viel wegschneiden. Gerade am Hals würd ich da nur einen Fachmann hinlassen!

NEIN NEIN NEIN!!! Nicht Selbst raußschneiden!! Hör auf unsere worte..!!

Geh zu einem Arzt.

Was möchtest Du wissen?