Mutter sagt, dass ich dick bin!

16 Antworten

Deine Mutter sorgt sich um dich, das ist normal, vielleicht beunruhigt sie dass, dass du früher etwas dünner warst, und du nun etwas zugenommen hast, jedoch sind 52kg nicht viel, auch wenn du nur 163 bist, 52kg sind sogar schon dünn finde ich, du bist ganz normal, lass dir nichts einbilden, du bist normal, du bist gut so wie du bist, mit unter 60kg bist du noch sclank finde ich, ka

Es gibt Internetseiten bei denen du deinen BMI berechnen kannst. Ich hab bei dir 19,6 raus und das liegt im DURSCHNITTS- Bereich ! Erzähl deine Ma also das du nicht zu dick bist und dich so wohl fühlst wie du bist. Und damit muss sie klar kommen :)

Außerdem ist es auch nicht schön untergewichtig zu sein und Ich rede aus Erfahrung. Ständig muss man sich dumme Bemerkungen anhören und hat auch körperliche Probleme. Ist also gut den Durchschnitts- BMI zu haben :D

Sag ihr das du dir das nicht länger anhören willst, du kannst mit deinem Körper machen was du willst, denn du bist die Gebieterin über deinen Körper du hast volle macht über dich niemand kann dir was aufzwingen. Und wenn deine Mutter dies nicht Akzeptiert, dann ist es ihr problem und nicht deines ^o^

Wie krank! Hast du mal mit jemandem anderen über die verletzenden Kommentare deiner Mutter geredet bzw. ihr persönlich mal gesagt, wie dich das verletzt und du dich so ziemlich wohl fühlst?

Das ist eine schwere Situation...

Wenn du zufrieden mit deinem Gewicht bist, behalte es. Du hast mit der Größe und dem Gewicht keine schlechte Figur. Allerdings ist eben auch das Problem, dass deine Mutteer anders empfindet.

Vielleicht kannst du dich einmal mit ihr aussprechen? Ihr erzählen, wie dich das belastet, was sie dir immer sagt und dass du zufriedenbist, und im Endeffekt nur das zählt? Natürlich ist es schwer, aber eine andere Lösung zu finden wird schwer.

Wahrscheinlich wird es nämlcih, solltest du ihretwegen abnehmen, wieder damit beginnen, dass du zu dünn bist.

Was möchtest Du wissen?