Mutter mach Druck auf Noten?

9 Antworten

Hey,

Wenn ich du wäre würde ich zu einer Erwachsenen person gehen und mit der person darüber reden (z.b.:Lehere). Die person soll dan mit deiner Mutter reden

Sag ihr nicht wann du arbeiten schreibst. Ich erzähle sowas meinen elternen nicht, wenn sie fragen ob eine Arbeit bevor steht, sage ich, dass ich keine schreibe. Wenn sie n if ht wissen das eine Arbeit bevorsteht, können sie dich nicht Unterdruck stellen. Man kann dann in Ruhe lernen, ohne das die Eltern einen 10 mal am Tag dran erinnern, wann du lernen sollst.

Lg

Bitte doch Deine Mutter bzw. Deine Eltern einmal darum Dir ihre eigenen Zeugnisse vorzulegen. Das wirkt meist schon Wunder.

Ansonsten - sprich mit einem Lehrer Deines Vertrauens und bitte diesen um ein Gespräch mit Deiner Mutter, damit sie sich in ihrer fordernden Haltung zurücknimmt. Denn Leistungsdruck hat noch in den seltensten Fällen zur Leistungssteigerung geführt.

mach deine Aufgaben regelmäßig, schlage /lese nach (was du nicht verstehst), wiederhole - dann hast du keinen Druck. Sicher hat jeder in irgendeinem Fach kleine Schwächen, das wird auch deine Mutter einsehen, aber du musst etwas für gute Noten machen- da hat sie Recht. 

Rede mal mit einem Lehrer darüber. Der soll Deiner Mutter mal sagen, dass ihre Art und Weise, Dich unter Druck zu setzen, nicht lernförderlich ist.

Was möchtest Du wissen?