mutter-kind-kur, mit 16 jährigem kind?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei Mutter und Kind Kuren ist es in der Regel so dass die MUTTER die behandlungsbedürftige Person ist. Die Kinder werden oft "nur" betreut. Manchmal bekommen sie schon auch eine Kur das ist richtig, hängt aber auch von der Klinik und eben dem Krankheitsbild ab.

Hier scheint es aber in erster Linie um euch zu gehen. Mit 13 und 16 seid ihr durchaus in der Lage eine Kur alleine zu machen. WEnn ihr das nicht wollt kann euch die Mutter dennoch in manchen Kurkliniken begleiten - aber auf eigene Kosten. dann müsst ihr so zwischen 40 und 100 Euro rechnen - pro Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist es so, dass die Kasse per Gesetz die Kosten für Kinder bis zum 12. Geburtstag übernehmen muss. Darüber hinaus werden in schwierigen Situationen auch Ausnahmen bis zum 14. Geburtstag gemacht. Danach wird es aber schon sehr schwer, auch wegen den Kliniken.

Die Kinderbetreuung ist ausgelegt auf Kinder bis 12 Jahren. Das mag auch dem einen oder anderen 13 oder 14 jährigem noch gefallen, aber deiner Schwester mit bald 16 Jahren wird da schon sehr langweilig werden. Letztendlich entscheidet aber jede Klinik individuell, ob eine Aufnahme möglich oder sinnvoll ist.

Bei einer Mutter-Kind-Kur geht es in erster Linie um die Mutter. Sie sollte also in jedem Fall zum Hausarzt gehen und mit ihm die Möglichkeiten besprechen. Wenn die Ärzte euch unterstützen, kann man es auch versuchen den Antrag zu stellen.

Um die Klinik kümmert sich nach Genehmigung in der Regel die Krankenkasse oder ein Buchungscenter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn bei Euch laut Aussage Eures Arztes eine Kur für gut befunden würde, könntet Ihr auch als Jugendliche eine Kur beantragen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich könnte platzen, wenn ich manche Antworten ach so schlauer Ratgeber lese. Wird eine korrekte Frage gestellt, hat man eine korrekte Antwort zu geben, ohne Belehrungen und solche Aussagen wie Kur bis 14???? und Ihr müsst alleine fahren, ohne jegliche Begründung, sind absolut überflüssig.

Zu eurer Situation ist zu sagen, dass es grundsätzlich auch Kurkliniken gibt, die Kinder bis 16 Jahre aufnehmen, z.B. die Mikina Klinik in Bad Schönborn. Ob das ganze als Mutter-Kind-Kur stattfinden kann, könnt ihr durch ein Informationsgespräch beim Hausarzt oder/ und der Krankenkasse erfahren. Da spielt auch die gesundheitliche Situation der Mutter hinein. Also einfach ansprechen und beraten lassen. Grundsätzlich ist es möglich. Viel Erfolg!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder in eurem Alter können alleine zur Kur. Die Krankenkassen sind nicht dazu da Familienferien zu finanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wilees
02.07.2016, 23:28

Darum geht es hier wohl auch nicht. Nur alleinerziehende Eltern müssen solche Dinge auch zeitlich aufeinander abstimmen.

0

Hallo,

Vielleicht erübrigt sich diese Antwort, weil du schon was passendes gefunden hast.

Die Kurklinik Huus achtern Diek in Norddeich nimmt Kinder auf bis 17 Jahre. Ich war vor drei Jahre da mit meiner Tochter. Geh mal auf die Internet Seite. 

Hoffe es klappt Gruß 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 12 war ich auch in der Kur (alleine) und die Klinik war in Wangen im Allgäu.
Also vielleicht mal im Internet schauen bei welchen Kliniken das geht, mit der Mutter zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr würdet dann alleine fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Eurem Alter könnt ihr schon allein zur Kur fahren, da muss Mama nicht mehr mit. Erkundigt Euch am Besten bei Eurer Krankenkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?