Muss man was zahlen wenn man mit dem Auto nach Straßburg fährt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja. Du musst das Auto bezahlen, Steuern und Versicherungen für das Auto, Spritkosten, vielleicht auch noch ein Parkhaus in Straßburg. Also im Prinzip dasselbe, wie bei allen anderen Autofahrten auch.

Es gibt aber keine Mautgebühren oder "Eintrittsgeld" oder sowas, wenn du mit dem Auto nach Straßburg willst.

Was ich bezüglich parken empfehlen kann: Ich hab gute Erfahrungen mit dem Parkhaus "Rotonde" gemacht. Da zahlst du 4,60€ für nen ganzen Tag parken und in dem Preis ist ein Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel für Hin- und Rückfahrt zum Parkhaus für alle Mitfahrer. Die S-Bahn Haltestelle ist direkt vor dem Parkhaus.

Achtung, die Tickets werden dort nicht in der Bahn abgestempelt, sondern an der Haltestelle sind so Dinger, wo man die Karte rauflegt, dann macht es Piep und zeigt "Bon voyage" an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pembe1
06.05.2016, 13:06

Hast du die Adresse vom
Parkhaus?

0

Na, jedenfalls muss man den Sprit bezahlen den das Fahrzeug für die Fahrt verbraucht und natürlich treten Abnutzungen am Fahrzeug ein die letztendlich auch Kosten verursachen.

Ich nehme an Dir geht es um die Frage ob Autobahngebühren fällig werden die in Frankreich ja heftig zuschlagen können.

Wenn Du nicht grade über Paris nach Straßburg fährst werden keine Autobahngebühren fällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benzin halt und eventuell Parkgebühr dort, ansonsten nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein. du merkst es nicht einmal, dass du in einem anderen Land bist. nur die Schilder und nummernschilder verraten es dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?