muss man unbedingt zu einer Beerdigung-Urnenbeisetzung-Trauerfeier schwarz gehen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sagen Nein!!!

Ich war auch schon an Beerdigungen bei denen sogar der/die Verstorbene davor sagte das sie das nicht möchte.... sie hätte es gerne so das jeder kommt wie er sich am wohlsten fühlt und wie er dieser Person gerne nochmal begegnet wäre!

Wir leben im 21. Jahrhundert, finde viele der alten Bräuche lächerlich, nur weil ich kein schwarz trage heißt es ja nicht das ich nicht trauere!

Hoffe ich konnte etwas dazu beitragen :)

Lächerlich; so gehen so manche Traditionen den Bach runter

2
@conzalesspeedy

Tradition? Diese Farbe hat mit Trauer nichts zu tun! Ich lebe die meiste Zeit im Ausland und dort wird zu einer Beerdigung Alltagskleidung getragen, also ganz normal, so wie man dem Verstorbenen auch vorher immer begegnete. Dieses erzwungene Schwarz ist absolut lächerlich.

0

Was ist das bitte für eine Tradition Schwarz an zu ziehen? Was hat schwarz bitte mit Trauer zu tun? Nur weil es mal jemand gesagt hat? Oder damit angefangen hat? Ich trauere so wie ich möchte und nicht wie es jemand sagt!

0
@Kevinthunder

Du läßt dich doch sicher zu deinem Geburtstag,und an anderen hohen Feiertagen beschenken.Das hat auch irgendwann jemand gesagt oder eingeführt.

WILLST DU ES ABSCHAFFEN!

0

Das ist meiner Meinung nach nicht vergleichbar....

Es gibt viele Dinge in denen ich die Tradition nicht verstehe... bzw nicht beachte, da ich sie für richtigen Schwachsinn halte...

Beispielsweise schenke ich meiner Mutter niemals etwas zum Muttertag, dafür bekommt sie öfter einfach mitten im Jahr aus heiterem Himmel mal einen Blumenstrauß oder etwas anderes nettes von mir geschenkt, da ich das ganze Jahr darüber glücklich bin das ich sie habe... also schenke ich ihr dann etwas wann ich das möchte und nicht wenn es die Tradition sagt.... eben so mit dem Valentinstag!!!

Und was für ein UNHEIL!!!! Ich esse Karfreitags Schwein oder Rind..... da ich Fisch esse wann ich möchte und nicht wenn die Kirche es sagt....

Bin ich jetzt ein Unmensch???

Lasst jeden sein Leben so leben wie er es möchte und seit lieb zu einander! :)

0

Es muss ja nicht schwarz sein. Aber eine gedeckte Farbe , wie dunkelblau, grau finde ich zu einer Urnenbeisetzung schon für angemessen.

DU musst aber nicht ganz in dunkel gehen. Wenn Du eine weiße Bluse /T-shirt zur dunklen Hose und Jacke trägst, ist das völlig in Ordnung.

In der Regel schon. Ich kenne aber Beerdigungen, wo es strikt unerwünscht war, also schwarze Klamotten. Jeder sollte kommen, wie er wollte.

bei deinem Vater würde ich schon schwarz tragen. Ist eine Frage des Respektes bezügl. der etwas älteren Generation.

Schwarze Kleidung bei Urnenbeisetzung im Familienkreis Pflicht oder geht auch nur teilweise schwarz?

Morgen ist die Urnenbeisetzung von meinem Vater. Ist es angebracht, wenn man sich dann nochmal, so wie bei der Trauerfeier, ganz schwarz anzieht? Oder kann man auch nur eine schwarze Hose und ein dunkles Shirt tragen? Mein verstorbener Vater wollte nicht, das wir bei seiner Beerdigung schwarz tragen.

Zur Urnenbeisetzung kommt nur die engste Familie (meine Mutter, meine Brüder und 2 Geschwister von meinem Vater) zusammen, sowie der Pfarrer der Gemeinde.

...zur Frage

Beerdigung zu bunt?

Hallo, Mein Freund und ich müssen am Donnerstag zu einer Beerdigung. Er wollte ein schwarzes Hemd tragen und ein schwarzes Sakko. Dazu eine lilafarbende Krawatte. Nun meinten seine Eltern das man keine Farbe trägt. Jetzt wollte ich fragen ob man denn so gehen kann? weil ich meine alles schwarz ist ja doof oder??

...zur Frage

Pickel ausgedrückt: Gehen die Rückstände weg?

In letzter Zeit hatte ich sehr viel Prüfungsstress und da habe ich angefangen, in meinem Ausschnitt ein paar Pickel auszudrücken. Nachdem die Krusten abgegangen sind, ist eine weiße und empfindliche Haut zurückgeblieben. Wenn ich in die Sonne gehe, bildet sich um diese weiße Stelle ein dunkler Farbton. Wie lange dauert es, bis diese weiße Haut wieder normal wird? Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Kleidung zur Urnenbeisetzung..

Ich werde nächste Woche zu einer Urnenbeisetzung gehen.

Es soll recht warm werden und bin mir nicht sicher ob ich ein schwarzes Kleid(mit schwarzer Strickjacke) und schwarzen Schuhe anziehen soll. Jemand hat schon bei der Trauerfeier kritisiert das eine ein Kleid an hatte. (Ich weiß,es gibt dann wichtigere Dinge,aber ich möchte mich angemessen anziehen)

Ansonsten sagen viele,dass solange es kein Minikleid ist,man es anziehen kann..

Bin mir da nicht schlüssig was ich anziehen soll,Schwarz ist natürlich klar,man möchte so schließlich seine Trauer ausdrücken,,

...zur Frage

Beerdigung oder Schule?

Hi also ich habe schon viele Fehltage ( 18 Tage)

Meine oma ist leider vestorben vor 3 wochen auf der Trauerfeier war ich da


Meine frage ist würdet ihr mit so vielen Fehltage auf die Beerdigung gehen und in der Schule einiges verpassen (Abschluss riskieren)


oder in die Schule gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?