Kleidung zur Urnenbeisetzung..

3 Antworten

Schwarz ist gar nicht klar, denn dieses Muss ist nicht mehr zeitgemäß. man wählt gedeckte Farben, also schwarz, dunkelblau, grau, antrazith, alles was dunkel und nicht poppig ist. Ebenfalls zieht man nichts superkurzes oder tief ausgeschnittenes an sondern wählt kniebedeckt. Ob dann Kleid, Rock oder Hose ist total egal, kurze Hosen oder Bermudas gehen allerdings nicht.

Nein,kurze Hose usw definitiv nicht.

0

es muß nicht schwarz sein, dunkel reicht - ausser es ist ein angehöriger. statt der strickjacke kannst du auch, wenn es so heiß ist, eine stola/tuch umnehmen.

Es ist ein Angehöriger-also von daher ich werde definitiv schwarz tragen. Danke für deine Antwort!

0

Es ist ein Angehöriger-also von daher ich werde definitiv schwarz tragen. Danke für deine Antwort!

0

Entschuldige,mein PC spinnt.

0

Ein Kleid in schwarz ist absolut angemessen, so lange ist nicht zu freizügig ist, die meisten Frauen / Mädchen tragen auf einer Beerdigung ein Kleid.

Ich habe nur jemanden,die mir immer wieder sagt,es sei nicht in Ordnung.Man zeige zuviel Haut.

0

Was möchtest Du wissen?