Muss man seiner Mutter zum Frauentag etwas schenken?

6 Antworten

Man muss gar nichts schenken, das ist immer Freiwillig.

Das mit der Schenkerei nimmt eh langsam Formen an, die nicht mehr schön sind. Es wird immer mehr und mehr erwartet: Du Nikolaus, zu Ostern, zum Valentinstag, zum Muttertag....

Das man zum Frauentag was schenkt habe ich noch nie gehört.

Aber das mit dem Geburtstag: Wie ich schon sagte: Schenken ist freiwillig, aber zum Geburtstag halt so Stitte. Wir würdest du dich fühlen wenn deine Mutter/deine Eltern dir nichts schenken?

Denk mal darüber nach....

Man muss überhaupt niemals schenken, zum Frauentag schon gar nicht. Wenn schon, dann schenkt man der Mutter zum Muttertag etwas, wobei oft ein besonders nettes Verhalten mehr wert ist als ein Geschenk. Wenn Deine Mutter beleidigt ist, weil sie von Dir nichts bekommen hat, dann solltest Du versuchen, ihr zu erklären, dass es bei internationalen Frauentag um die Rechte der Frauen geht, was ja die Kinder nicht betrifft. Du kannst sie auch fragen, warum sie Dir am internationalen Tag der Kinderrechte nichts geschenkt hat (wenn sie die nichts geschenkt hat, was ich vermute)..

Ganz ehrlich,lass sie beleidigt sein.Du musst zum Frauentag nichts schenken auch keine Blumen.Ich habe auch Kinder und erwarte nichts.Am Muttermal wäre es sinnvoll daran zu denken aber nicht heute

Was möchtest Du wissen?