Muss man seine Familie lieben?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir geht es so mit meiner Mutter. Sie ist für mich einfach eine Person vom Stellenwert her wie eine gute Nachbarin, Kollegin, Bekannte etc., mit dem Unterschied dass sie eben meine Mutter ist. Ich hatte nie eine Verbindung zu ihr, wir haben uns relativ wenig zu sagen, wir streiten uns zwar nicht aber das Verhältnis ist alles in allem eher winterlich. Manche finden das traurig aber ich komme damit aus, weil ich es nicht anders kenne.

Ob das "normal" ist oder nicht sei dahingestellt, das definiert ja sowieso jeder anders. Liebe kann man nicht erzwingen. Weder beim Liebe schenken noch beim Liebe geschenkt bekommen.

Ja, das klingt genau wie bei mir. Ich sehe das ähnlich wie du und sehe da auch überhaupt keine Probleme. Verwundert hatten mich hauptsächlich all die Kommentare dazu die ich bekommen habe.

1
@DerAnonymikus

Meine jetzige Freundin verstand es, bis sie meine Mutter kennengelernt hat, auch nicht. Auch meine Freunde haben teilweise 'ne recht eigene Ansichtsweise dazu, aber ich kann damit leben. Meine Mutter war schon immer sehr schwierig, und wer sie wirklich kennt der teilt meine Meinung!

Ich komme damit jedenfalls gut klar & bin mir sehr sicher dass ich ohne dauerhaften Kontakt zu meiner Mutter (sie wohnt 5-10 Minuten von mir entfernt) besser lebe als wenn ich täglich mit ihr zu tun hatte. Bin auch maßgeblich wegen ihr mit 23 von daheim ausgezogen.

1
@rotesand

Jut, ich denke wenn man tatsächlich Probleme mit seinen Eltern hat ist das nochmal etwas anderes. Meine Familie ist eig. recht normal, sofern das möglich ist.

1

nein du " musst" niemanden lieben!!! Liebe kann man nicht erzwingen ich kenne einige die ihre Familie nicht lieben das kommt heutzutage öfter vor...

Interessanter Ansatz den du mit HEUTZUTAGE bringst. Meinst du es war früher nicht so? Oder seltener? Oder hat man das damals einfach nicht gezeigt, da es gesellschaftlich nicht akzeptierbar war?

0

naja ich habe heutzutage geschrieben weil ich nicht weiß wie es früher war aber ja ich denke schon das es früher mehr glückliche Familien gab weil Familie früher also vor vielen Jahren glaube ich wichtiger war für die Menschen...

0

Ja, kommt vor, bist halt bischen gefühlskalt.

Freund oder Familie - Flughafen

Hey, frohes Neues erstmal :D

Ich hab eine Frage, und zwar bin ich grade im Ausland für 5 1/2 monate und komme nächsten Monat wieder. Am Flughafen werden meine Familie (Eltern und 2 Geschwister) sein und mein Freund. Wir sind zwar erst knapp 2 Wochen bevor ich gegangen bin zam gekommen aber es hält ja immerhin schon 5 Monate ;) auf jeden Fall erzählt mein Freund beim Skypen immer wie sehr er sich freut zum Flughafen zu kommen, bla bla. Die Frage klingt vllt ein bisschen dumm aber ich brauch mal eure Meinug, soll ich jz zuerst meinen Eltern oder meinem Freund in die Arme fallen? :D ich weiß nich ob meine Eltern sich "verletzt" fühlen würden oder so..

Naja vllt könnt ihr mir mal sagen was ihr machen würdet :D schönes 2015! :D

...zur Frage

Kennt ihr diese Art Freund auch?

Mein bester Freund und ich sind ziemlich intelligent was Emotionen angeht. Dafür hatten wir in Mathe immer unsere Schwierigkeiten. Wir verstehen uns blind. Während ich andere Menschen unfassbar gut verstehen kann und sie in einem Blick nachfühlen kann, kann er unfassbar gut charismatisch auftreten und hat ein starkes Selbstvertrauen. Wir sind beide sehr künstlerisch veranlagt. Während er lieber mit Bleistift und Kohle zeichnet, male ich mit Fingerfarben und aus der Intuition heraus. Er ist Sport begeistert und vor allem an seiner Entwicklung interessiert. Ich liebe Kinder über alles und bin vor allem daran interessiert anderen auf ihren Wegen zu begleiten und zu führen. (Natürlich geht das nur, wenn ich mich selbst führe, aber ich wollte hier Interessen vergleichen.)

Auf jeden Fall geraten wir manchmal aneinander, da er sehr auf sich bezogen ist und alles andere gerne vergisst. Bsp.: Wir planen etwas und es sind noch Details zu klären und er ist bis zum nächsten Morgen der Abreise nicht erreichbar, während ich an sowas denke und spätestens Abends mal das Handy checke, ob noch was zu klären ist.

Solche Sachen können mich manchmal richtig abfucken.

Kennt ihr das? Wir seid ihr das angegangen? Vorschriften zu machen ist übrigens keine Lösung, er weiß dass mich das nervt. Das ist eher sein Charakter.

PS: Beim Lesen habe ich gemerkt, dass sich das liest, als wären wir ein altes Ehepaar. Lol. 😂

...zur Frage

Ich will nicht mehr in meiner Familie leben?

Ich bin jetzt 14 Jahre alt und lebe mit meinen zwei kleinen Brüdern und meinen Eltern zusammen. Wir sind eigentlich muslime. Nur in der letzten Zeit ist alles ein bisschen kompliziert ich fühle mich durch  „meine“ Religion eingeschränkt. Ich mag zum bespiel gerade einen jungen nur darf ich ja keinen Freund haben. Außerdem würde ich im Sommer und auch allgemein gerne kurze Klamotten tragen. Ich habe auch das Gefühl Sachen zu verpassen die andere Kinder in meinem Alter gerade erleben und kann damit nicht wirklich umgehen.
Ich fühle mich im allgemeinen nicht in meiner Familie wohl. Ich hatte dieses Gefühl schon einmal. Ich habe mir dann auch immer vorgestellt wie es in einer andren Familie für mich sein könnte, natürlich eine nicht muslimische. Es hat dann wieder nachgelassen dafür ist es jetzt um so schlimmer. Ich fühle mich total unwohl kann mich, weil ich ständig nachdenke nicht konzentrieren und habe so einen komischen Druck auf mir der mich nicht entspannen lässt. Ich fange jetzt auch wieder an mir das Leben in einer anderen Familie vorzustellen.
Habt ihr vllt eine Idee was ich tun könnte?
Das klingt jetzt vllt ein bisschen komisch aber was haltet ihr davon in eine andere Familie zu ziehen oder ist so etwas möglich unter meinen Umständen und wie?

...zur Frage

Schauspielern Nacktszenen und Familie

Hallo :) es mag seltsam rüberkommen , aber ich frage mich oft wie Schauspielern den Spagat schaffen zwischen Familie und Nacktheit oder Sexszenen . Ich kann mir vorstellen das Eltern sich nicht unbedingt jeden Film anschauen müssen oder wollen . Aber was ist mit anderen Verwandten z.b Großeltern , Onkeln , Tanten , Cousens , Neffen , wie kommt ein Schauspieler damit klar das die Verwandschaft sich nur noch ein Film anschauen muss oder ins Kino gehen um zu wissen wie man Nackt aussieht ? :) Wie wird es bei Familienfeiern sein...wo die ganze Familie versammelt ist , fühlt man sich da nicht ein wenig unwohl ?...ich kann mir vorstellen das jeder Mensch ein natürliche Schamgefühl hat gegenüber nahe Verwandten. Es gibt soviele Schauspielern , ich kann mir nicht vorstellen das alle Familienfeiern vermeiden...wie gehen sie damit um ?... übrigens die gleiche Frage gilt auch für Models die sich Nackt fotografieren lassen

...zur Frage

traurige filme über familie!

Hey ich bin auf der suche nach filmen OHNE HAPPYEND über jugendliche die probleme mit ihren eltern haben. große probleme,,,, und filme über jugendliche die probleme mit aggresionene haben. (klingt jetzt dumm ich weiß :D) und nein ich hab keine agressionen. danke schonmal..

...zur Frage

Geschenktes Geld zurückfordern?!

Hallo, ich brauche mal eure Hilfe.

Eine meiner Freundinnen hat ein Problem. Der Freund ihrer Mutter hat ihre Mutter die letzten 7 Jahre lang betrogen, jetzt hat sie ihn raus geschmissen.

Damals als sie in das Haus zogen bauten die Eltern des Freundes für die vierköpfige Familie in deren Garten eine Gartenhütte, sie schenkten der Familie dazu ca. 5.000€.

Wie es kommen musste, wollen der (jetzt) Ex-Freund und seine Eltern das Geld wieder haben.

Können die Eltern das einfordern? Wo es doch ein Geschenk war? Es gibt keine Verträge oder Zertifikate wo die 5.000€ vermerkt sind. Würden die Eltern mit einem Anwalt durch kommen?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?