Würdet ihr bei diesem "Freund" die Freundschaft beenden?

Seit 3 Jahren kenne ich einen von der Arbeit. Schon damals mochte ich Ihn eigentlich nicht. Aber er musste immer zu Veranstaltungen mitkommen, wo wir anderen gegangen sind. Schon da hat er viele, einschließlich mich mit seinem Verhalten genervt. Er redet nur Schwachsinn und zieht über andere die nicht dabei sind her, einfach nur erbärmlich. Zudem macht er andere gerne schlecht die in seinen Augen etwas mehr wiegen.

Wir haben beide oder hatten eineen gemeinsamen Fussballverein, der in unsere Stadt ist. Er fragte mich, ob ich bei Ihm und seinen Leuten im Block stehen könnte. Ich idiot habe natürlich zugesagt. Die Leute von ihm waren teils in Ordnung und ich hatte da meinen Spaß, nur nicht mit ihm. Er ist einfach nervig und arrogant mit seinen Fragen. Einmal kam ein anderer Kumpel von mir mit und er fragte ihn in meinem Beisein, ob ich meine Arbeit ( meinen derzeitigen Beruf) machen könnte. Nach dem Motto " der kann doch eh nix". Schon da bin ich aus der Haut gefahrne.

Oder schon 2 mal hat er mich wegen meiner angeblich fetten Figur ( ich wiege nur 10 KG mehr als der Strich) gehänselt. Abwertend gefragt wieviel ich wiege und einmal im Stadion im Beisein anderer " Und er, mit 30 immer noch dick". Ich bin nicht wirklich dick und finde sowas ne Beleidigung. Er ist einfach nichtmehr zu ertragen. Seit einiger Zeit melde ich mich bei ihm nichtmehr und gehe in einen anderen Block und habe da schon bessere Leute kennengelent.

Auch waren wir zusammen auf Ausswärrttspielen und auch da war er sehr gestresst, hat meinen fahstil negativ bewertet und und und...... Was würdt ihr da machen, diese Freundschaft beenden???

...zur Frage

Das Wort “Freund” hättest du dir sparen können. Brich den Kontakt ab und halt dich fern. Ich hoffe er merkt irgendwann mal wie viele Menschen er durch sein verhalten verliert!

...zur Antwort

Natürlich kann die Lehrerin/der Lehrer die Mobber nicht irgendwo festhalten, aber wenn das ganze schon zur Körperlichen Gewalt übergeht, fällt das in die unterlassene Hilfeleistung.

...zur Antwort

Das ist das Problem, es könnte auch ein Andere gemeint sein. Auch wenn du denkst das du gemeint bist, brauch die polizei handfeste Beweise das es sich bei der beleidigten Person um dich handelt.

...zur Antwort

Wollen das deine Eltern von Haus aus machen oder gehst du mit der sache selber auf sie zu? Lg

...zur Antwort

Ich würde abraten mit mehreren  personen zu ihr zu gehen. Es gibt mega empfindliche Menschen die sehr Sensibel sind. Sie ist höchstwahrscheinlich eine davon. Setze sie davon in Kenntnis , dass ihr sie niemals mobben würdet und das ihr alles nur gut meint.

...zur Antwort

Wenn das schon so ausführlich geplant ist kannst du nach einer Zeit gleich direkt werden, ist sinvoller. Gruß

...zur Antwort

Wenn dass echt das Ausmaß ist, dann würde ich Rechtlich dagegen vorgehen , wende dich auch mal ans Jugendamt, du bist zwar schon 19 aber die werden dafür sorgen das dir deine Eltern wieder essen gehen.

Btw. Schau das du von dort so schnell wie möglich ausziehst

...zur Antwort

Veränderungen sind wichtig im Leben, hieß es schon immer , und so wird‘s auch immer sein. Lass dich auf was neues ein, es könnte besser sein als du denkst! Viel Glück dabei, grüße.

...zur Antwort

Die Antwort kommt ein bisschen spät: Wenn es sich wirklich um Mobbing handelt, und die Lehrer oder der Rektor gezielt davon mitbekommen , und nichts unternehmen, kannst du die Schule sehr wohl anzeigen. Oder wenn es ganz schlimm ist und es keinen Ausweg mehr gibt, die Situation also untragbar geworden ist, kannst du dich auch ans Kultusministerium wenden ! lg

...zur Antwort

Ist doch vollkommen okay. Ich verfolge Drachenlord auch mehr oder weniger, wenn er sich so präsentiert wie er ist (z.B) wie in seinen letzten Videos, dann feier ich das auch. Ist also nicht sonderlich schlimm. Leben und Leben lassen!

...zur Antwort

Albert Einstein hat das schön zusammengefasst: Die Dummheit der Menschen ist unbegrenzt.

...zur Antwort

Da ich „professioneller“ Writer bin (nicht abgehoben gemeint) und ich mich da Relativ gut auskenne. Hast du/habt ihr nen Sachschaden zwischen 300 und 900 Euro angerichtet (variiert) . Falls ihr die Rechnung nicht zahlen könnt kommen zwischen 15 und 40 Sozialstunden auf euch zu (variiert auch)

Lg

...zur Antwort