Muss man nach dem waschen das Bullauge offen lassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, Du mußt es wenigstenbs bis zum nächsten Tag einen ganz kleinen Spalt offen lassen, sonst riecht die Maschine nachher muffig.

Wenn ich die Tür nicht einrasten lasse aber sie halt schon relativ zu ziehe reicht das doch um Feuchtigkeit abzulassen oder muss sie richtig aufstehen?

0
@cremedelacreme

Stell sie so auf, dass Du nicht behindert wirst und Nachts kannst Du sie ja ganz aufmachen.

0

Es geht nicht nur darum die Feuchtigkeit aus der Maschine zu lassen,sondern die Türdichtungsgummis sollten auch etwas entlastet werden. Hört sich vieleicht etwas komisch an,macht aber Sinn denn sie werden dadurch schneller porös. Außerdem ensteht natürlich durch die Feuchtigkeit schnell ein muffiger Geruch in der Maschine und der ist nur ganz schwer wieder raus zu bekommen.

Die Türe sollte man deshalb offen halten damit die Türdichtung nicht ständig unter Druck steht.

Man sollte sie schon einen guten Spalt offen lassen damit sie austrocknet und sich kein Schimmel bildet, wichtig, auch damit die Wäsche nicht irgendwann mal muffig riecht, sind regelmäßige Kochwächen, wenns sein muß auch mal leer.

Ja, sonst bildet sich gerne Schimmel. Der Raum sollte auch gut zu lüften sein, sonst bildest sich durch stehende Feuchtigkeit genauso gerne Schimmel.

Du kannst die Klappe ja einen Spalt offen lassen, das reicht schon. Wenn der Waschgang zu Ende ist, dann entferne ich auch das restliche Wasser, was da noch so in der Gummidichtungswölbung ist.Ω

Was möchtest Du wissen?