Muss man Christ sein, um eine Kreuzkette zu tragen?

14 Antworten

Weder vom Gesetz noch von der christlichen Religion her.

Wenn du aber nicht dahinter stehst, trag lieber einen Galgen, eine Guillotine oder einen elektrischen Stuhl an deiner Halskette, das sind weit humanere Hinrichtungsmittel.

Du kannst doch auch (Handketten) kaufen, die den Davidstern, ein Kruzifix, eine Halbmond etc. haben, diese sind aber nicht speziell für Omni-religiöse Menschen :)

Das Kruzifix wird heute gerne als Schmuck getragen, auch wenn du Muslim sein solltest kannst du es tragen, wer damit Problleme haben sollte dass du ein Symbol einer "fremden" Religion trägst hat sie nicht mehr alle beisammen ;-)

Nein. Das tragen von Kreuzen ist total optional für Christen wie für nicht Christen. Es wird nur meist beim tragen eine Zugehörigkeit des Trägers zum Christentum vermutet. Es gibt kein Gesetz und keine biblische Regel zum Tragen von Kreuzen.

Was bedeutet schon "müssen". Das christliche Symbol gehört zu unserer Kultur, wenn Du das schön findest, dann kann man das auch tragen, ohne den Glauben auszuüben.

Man muss ein "ungehorsamer Christ" sein, wenn man sowas trägt (Jes.40,10-19).

Für "Gottes KInder" (1.Joh.3,1) gibt es einen schöneren Schmuck (Spr.20,29; 1.Petr.3,4).

Was möchtest Du wissen?