Muss man Aloe Vera abwaschen?

4 Antworten

Nein, man wäscht es nicht ab sondern lässt es einziehen, mit der Zeit klebt es dann auch nicht mehr.

Und tu das Blatt mit der Schnittstelle nach unten für ca 1 Std in ein Glas, dann läuft das Aloin aus und du kannst es ohne Probleme benutzen.

Nein, da Aloe Vera ja entweder als Ersatz für eine Creme oder zusätzlich verwendet wird. Eine Creme wäscht man auch nicht ab.

Also ich mach's immer so, dass ich die Aloe Vera erstmal so 10 Minuten einwirken lasse und sie dann abwasche. Wenn man's nicht abwäscht, klebts ja im Gesicht Rum.

Vorsichtig sollte man sein, wenn man selbst Aloe-Blätter erntet. Ihr Saft enthält Aloin. Dieser leicht giftige Stoff kann Vergiftungssymptome wie Darmbluten, Durchfälle und Störungen im Elektrolytenhaushalt hervorrufen, wenn er in hoher Konzentration eingenommen wird.

Also ich habe die Pflanze gekauft, wenn ich sie nur für mein Gesicht benutze und nicht esse kann glaube ich nichts passieren oder?

0
@Leonhartman

Du willst dir bestimmt giftstoffe auf deine haut schmieren, das zeug kommt auch in deine Haut also auslaufen lassen.

0

Was möchtest Du wissen?