MUSS ich meine Kollegen mitnehmen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Müssen tust du gar nichts und vor allem wenn du hin- und herfahren müsstest, finde ich es eine Zumutung, dass man dich überhaupt danach fragt.

Was du schon machen könntest, wäre eventuell, die freien Plätze in deinem Auto besetzen – also nur so viele mitnehmen, wie du auch Platz hättest – und eventuell über ein kleines Benzingeld nachdenken – würde wahrscheinlich immer noch billiger kommen für die anderen wie Bahnkarten. Also bei uns ist das ja normal, dass man dem Fahrer je nach Strecke etwas für die Treibstoffkosten zusteckt (bei 100 km würde ich sagen 5-10€ wären angebracht). So kommt es im Endeffekt für alle günstiger :)

Müssen musst Du gar nichts. Aber es wäre eine nette Geste. Die Benzinkosten könnt Ihr Euch ja teilen.

Eine Pflicht besteht nicht, dennoch ist es ziemlich unkollegial und wenn dein Chef davon erfährt könnte sich das Nachteilig für dich auswirken.

xWarum braucht ein Auto Sprit?

Hallo sorry für die blöde frage aber warum braucht ein auto Sprit um fahren zu können? Warum kann man das Auto nicht mit anderen Flüssigkeiten tanken wie Öl oder Wasser? Und was wird mit dem Sprit im Motor gemacht? Verdampft es?

...zur Frage

Darf ich minderjährige im Auto mitnehmen?

Ich bin 18 und möchte mit ein paar Kollegen auf den Weihnachtsmarkt. Darf ich die minderjährigen Kollegen (14-17 j.) im Auto einfach so mitnehmen oder brauche ich die Unterschrift der Eltern?

...zur Frage

Gebrauchtes billiges Auto kaufen?

Ich habe frisch meinen Führerschein gemacht und möchte mir demnächst ein Auto kaufen. Es soll nicht teuer sein zirka 1000-2000 Euro. Und nächstes halbes Jahr werde ich vermutlich immer zur meiner Arbeit fahren, wofür ich jeden Tag 30 Minuten brauche, also eine Stunde am Tag. Und da ich noch nicht so gut verdiene soll das Auto nicht viel Sprit verbrauchen. Was würdet ihr mir überhaupt empfehlen, Diesel oder Benziner?

...zur Frage

Viel zu hoher Spritverbrauch

Seit ein paar Tagen frisst mein Opel Corsa D, Benziner 90 PS viel zu viel Sprit. Auto war erst in der Werkstatt, Lambdasonde und Öldruckknopf wurden getauscht. Könnte es an einer fehlerhaften Justierung der Sonde liegen?

...zur Frage

Fahrverbot für Benziner?Dieselfahrverbot?

Hallo, alle reden von Fahrverboten für div. Dieselfahrzeuge. Doch wie sieht es für Benziner aus(zb. Euro 4)?

Soweit ich weiß gibt es noch keine Plakette!? Woher soll ich wissen, ob mein Auto(Benziner) durch betroffene Gebiete(zb. Hamburg) fahren darf? Wir besitzen einen Diesel und einen Benziner- beide mit grüner Plakette. Jedoch dürfte der diesel mit Euro2 nicht durch so eine Zone fahren. Der Benziner ebenfalls nicht?

...zur Frage

Autoanmeldung wie komme ich mit einem nicht auf mich angemeldetem Auto 500 km weit?

Ich möchte ein Auto kaufen jedoch ist diese sind Auto noch angemeldet. Morgen möchte ich das Auto kaufen und direkt mitnehmen. Das Problem ist das das Auto wie erwähnt angemeldet ist und ich 600km damit fahren müsste. Ich bräuchte eine notlösung um das Auto morgen noch mitnehmen zukönnen ohne dass ich eine Strafe bekomme. Habt ihr paar Ideen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?