MUSS ich meine Kollegen mitnehmen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Müssen tust du gar nichts und vor allem wenn du hin- und herfahren müsstest, finde ich es eine Zumutung, dass man dich überhaupt danach fragt.

Was du schon machen könntest, wäre eventuell, die freien Plätze in deinem Auto besetzen – also nur so viele mitnehmen, wie du auch Platz hättest – und eventuell über ein kleines Benzingeld nachdenken – würde wahrscheinlich immer noch billiger kommen für die anderen wie Bahnkarten. Also bei uns ist das ja normal, dass man dem Fahrer je nach Strecke etwas für die Treibstoffkosten zusteckt (bei 100 km würde ich sagen 5-10€ wären angebracht). So kommt es im Endeffekt für alle günstiger :)

Müssen musst Du gar nichts. Aber es wäre eine nette Geste. Die Benzinkosten könnt Ihr Euch ja teilen.

Eine Pflicht besteht nicht, dennoch ist es ziemlich unkollegial und wenn dein Chef davon erfährt könnte sich das Nachteilig für dich auswirken.

Was möchtest Du wissen?