Muss ich mein neues Auto erstmal "einfahren"?

6 Antworten

Heutzutage denke ich nicht, dass das notwendig ist. 

  • Wegen Hightech 
  • Trotzdem muss man sich natürlich an den Neuwagen gewonnen. 
  • ☆Amy☆

Früher wurden bei Neuwagen tatsächlich die Höchstdrehzahlen für jeden Gang vorgeschrieben. Das stand sogar in den Handbüchern. Es gab ein spezielles Einfahröl, dass nach ca. 1000 km gewechselt werden musste. Heutzutage ist das allerdings nicht mehr nötig. Die Autos sind vom ersten Tag an voll belastbar. Das liegt auch daran, dass die Autoteile inzwischen perfekter aufeinander abgestimmt sind. Die Toleranzen der Oberflächen sind viel geringer geworden. Auch die Motoröle sind qualitativ besser als früher. Wenn Du aber wirklich lange Spaß an Deinem neuen Wagen haben willst, dann lässt Du es bei den ersten 1000 km einfach etwas ruhiger angehen. Erst wenn der Motor warm ist empfiehlt sich das Durchtreten des Gaspedals. Das gilt allerdings für alle Autos.

Was immer "high-end-gebaut" sein mag...ggg. Ein kurzes Einfahren ist sinnvoll, damit sich fertigungsbedingte Toleranzen angleichen. Dabei wird natürlich ein etwas erhöhter Abrieb erzeugt, der dann das Öl "verdreckt". Nach diesem ersten Ölwechsel ist dann aber ein allmähliches Höherdrehen (kurzfristig auch bis zur Maximal-Drehzahl) durchaus sinnvoll. Für das Fahrwerk gilt dies natürlich nicht; man kann es durchaus schon nach der Auslieferung normal "fordern" ("chaot07" hat also schon recht).

BMW X5 40d einfahren?

Wir haben unseren Dicken ( BMW X5 40d ) bereits bestellt, wir werden in in ca. 7 Wochen bekommen ! Nun zu meiner Frage, muss man dieses Auto ersmal einfahren um es möglichst lange brauchbar zu machen oder kann man gleich voll drauf drücken? Wenn man ihn einfahren müsste, wie ?

Schonmal danke an alle die mir antworten !!! Gruß Dirk

...zur Frage

Wann ist ein Auto kein Neuwagen mehr?

Ich überlege zur Zeit mir ein neues Auto zu kaufen, dabei bin ich auf extrem günstige Wagen gestossen, die neu sein sollen, aber schon vor zwei Jahren gebaut wurden, sind diese Autos noch Neuwagen? Was kann bei einer längeren Standzeit an einem Auto passieren?

...zur Frage

Neues Auto zieht nicht richtig

Ich habe mein Auto als Tageszulassen mit 20km gekauft, ist ein opel Corsa Energy bj 2014 und 70ps. Beim beschleunigen zieht er allerdings nicht wirklich. Liegt es daran , dass es ein Neuwagen ist und sich erst "einfahren" muss ?

...zur Frage

Wie wichtig ist das Einfahren bei einem Neuwagen (2016)?

Hallo Ich fahre seit heute einen neuen Suzuki Swift 1.2 Club und habe deshalb angefangen mich mit dem Thema "Einfahren" zu beschäftigen. Leider findet man dazu im Internet 10000 Meinungen und alle sind verschieden. Jetzt nicht nur auf mein Auto bezogen. Wie wichtig ist das Einfahren? Kann schlechtes Einfahren wirklich die Leistung des Motors verschlechtern und natürlich, wie fährt man richtig ein? Bitte nur konstruktive Antworten und Diskussionen. Sowas wie:,, steht doch im Handbuch du Idiot!!11!" kann man sich sparen.

Danke für jede Antwort.

...zur Frage

Muss man ein neues Auto einfahren oder nicht?

Gestern abend hab ich mich fast mit meiner Mutter in die Haare gekriegt, weil sie behauptet, ein neues Auto müsste "eingefahren" werden (ihr Bruder bekommt demnächst seinen Neuwagen). Ich bin aber der Ansicht, dass man ein neues Auto nicht mehr einfahren muss so wie früher. Hab ich irgendwo mal aufgeschnappt.

Was stimmt nun und was sollte ich meinem Onkel sagen? Möchte ihm natürlich nicht den falschen Rat geben und dann Schuld sein...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?