Muss ich diesen Techniker der mir nicht geholfen hat komplett bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Rufe in der Firma des Technikers an und rede mit den Leuten. Erkläre ruhig und sachlich Deinen Standpunkt und frage, was sie gedenken Dir in Rechnung zu stellen (du hast doch noch keine Rechnung, richtig?). Der Typ wird wohl nicht der einzige in dem Laden sein.

Veilleicht ist da auch nach dem Stille-Post-Prinzip was schief gelaufen - also Techniker erklärt es Deinen Eltern, die erzählen es dann Dir. Arbeite selbst im PC Laden, manchmal verstehen Kunden mit recht wenig technischem Wissen, was sie gerade wollen. Das soll keine Beleidigung sein - dafür weiss ich zu wenig über den Fall, nur eine kleine Anmerkung!

Des Weiteren kannst Du folgendes probieren: - schnapp Dir den SAT Receiver Deiner Eltern oder von nem Freund, schließe Ihn bei Dir an und guck mal ob Du ein Bild hast - kein Bild mit normalem Receiver? Na gut dann weiter... - Schaue im Menü Deines SAT Receivers, dort sollte irgendwo der Pegel/die Signalstärke abzulesen sein. Ist meist unter Einstellungen versteckt. Vielleicht bist Du gegen Deine Schüssel gekommen und hast sie verstellt? - Kabel zur SAT Schüssel austauschen. - Alternativ kannst Du auch Deinen Receiver an ner anderen SAT Schüssel testen... -...

So musst Du Punkt für Punkt als Geprüft abarbeiten und bald wirst Du wieder Fernsehen gucken können.

Das mit der Schüssel wäre übrigens blödsinn. Unsere hat gerade mal 26cm Durchmesser.

Okay, dass was Du mir da geschrieben hast hört sich wirklich nach gutem Kundenservice an ;-( Wo hast Du denn Deinen Sky Receiver damals gekauft? Vielleicht in einem Fachmarkt, vielleicht haben die noch eine Idee. Kenne mich leider mit Sky nicht aus, wir verkaufen nur Computer und Telefonanlagen.

Denke aber auch nach Deiner Beschreibung dass der Receiver defekt ist. Was zeigt der eigentlich an, wenn Du ihn eingeschaltet hast. Also siehst Du Blinklicht, kommst Du ins Menü....

0

Deine Begründung - ich hatte vorher auch ein Superbild stimmt genau - Es gibt KEINE zu kleinen Schüsseln, da die Schüssel ja dann zu klein wäre - welche Firma würde das verkaufen? Hast du mal in der Produktion gearbeitet? Ich produziere als Unternehmen sicher keine Schüsseln, von denen ich weiß, dass sie nicht funktionieren. Das ist Unfug.

Der Kerl war inkompetent - ein Scharlatan und wahrscheinlich nur nen Angelernten.

Erstmal würde ich die Rechnung anfechten.

Wenn schon gezahlt - mein Geld zurückfordern - mit Einschreiben - und Beschwerde gegen den Techniker einreichen. Wenn die Firma nicht reagiert, kannst du auch Beschwerde gegen die Firma bei der IHK einreichen.

Wenn alles nicht greift - Lokalzeitung mit einem schönen Fall fürs Sommerloch beglücken.

Du musst nur die Leistung bezahlen die auch tatsächlich erbracht wurde

Du solltest nur einen Teil der Rechnung begleichen, mit dem Hinweis, daß der Techniker offenbar nicht in der Lage war, den Fehler zu beheben. Der Hinweis, etwas sei zu alt ist Nonsens. Verlang Nachbesserung und schreib, daß du dann die gesamte Rechnung bezahlen wirst.

Du solltest Dich auf jeden Fall über diese Rechnung beschweren.

Zudem kannst Du Dich, wenn das nichts bringt, mit solchen Problemen auch an die Schiedsstelle der Handwerkskammer wenden - da wird Dir auch geholfen.

einfach nicht machen....keine leistung...keine kohle....aber naja so leicht isses nich...du MUSST da sein wenn der techniker kommt...

Ich weiß ja nicht wie hoch die Rechnung ausgefallen ist,aber die Zu und Rückfahrtskosten werden auf jeden Fall an die hängen bleiben,da du den "Fachmann" ja bestellt hast.

Was möchtest Du wissen?