Muss ich die Sicherung rausnehmen wenn ich eine neue Lampe an die Decke schrauben will?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde die Sicherung rausmachen. Welche Sicherung es ist? Ganz einfach in dem Raum, wo Du die Lampe hinhängen wiiillst ist bestimmt irgenwo eine Steckdose. Schalte da ein Gerät zum Bsp. Radio an, geh an den Sicherungskasten und mach die Sicherungen raus, wenn der radio aus ist hast Du die Richtige Sicherung.

Lichtstromkreise sind in der Regel nicht mit Steckdosenstromkreisen verbunden. Das ergibt sich schon aus der Notwendigkeit für Lichtstromkreise Absicherungen mit einem Nennstrom von 10A zu verwenden, für Steckdosenstromkreise allerdings sind 16A angesagt.

0

Sicherung raus und mit Phasenprüfer nachmesssen, ob du die richtige erwischt hast

Birnenwechsel geht auch mit Sicherung. Wenn du jedoch die ganze Lampe wechselst, sprich an den Kabeln rum machst, nimm auf jeden Fall die Sicherung raus, ansonsten könnte es sein das sich die Statistik für Unfälle im Haushalt nochmal erhöht ;-)

Hallo,eine Lichtschalter und 2 Lampen ?

Hallo, ich habe in Wohnzimmer eine Lichtschalter und eine Lampe in der decke, und ich habe von der decke noch eine kabel gezogen für die Esstisch Lampe und jetzt wenn ich licht einschalte geht der beide Lampen ein , wie kann ich der Lampen separat ein und ausschalten ?

...zur Frage

Wie kann meine Deckenlampe leuchten, obwohl der Lichtschalter aus ist?

Ich habe eine neue LED Deckenlampe mit 24W in meinem Zimmer. Diese ist mit dem Lichtschalter verbunden. Der Lichtschalter ist aus und die Lampe ist dann auch aus.

Wenn ich aber jetzt auf dem Dachboden die Leuchtröhren anmache, dann flackert meine LED Lampe in meinem Zimmer mit der selben Frequenz wie die Leuchtröhren. (Die Leuchtröhren flackern ca. 3 Mal und sind dann ganz normal an) Der Lichtschalter in meinem Zimmer ist aber durchgängig aus.

Ein weiteres Phänomen: Lichtschalter ist aus. Sicherung in meinem Zimmer ist raus. Mein Vater baut die neue Lampe an und während er die Stecker zusammensteckt, geht in dem ganzen Haus die Hauptsicherung raus. Wie kann sowas sein, wenn der Lichtschalter und die Sicherung für mein komplettes Zimmer aus sind?

...zur Frage

Lampe und stromkabel?

Hallo

ich bin gerade ratlos ich wollte meine Lampe wieder montieren und habe aber vergessen wie die angeschlossen war

und zwar aus der decke ragen zwei Kabel raus einer ist Schwarz und der andere Gelb-Grün meine Lampe hat auch 2 Kabel einen braunen und einen Blauen

ich habe alles ausprobiert aber die geht nicht an und die Sicherung ist auch einmal herausgesprungen

weiß einer wie ich die anschließen muss die hat ja vorher auch geleuchtet ?

...zur Frage

Nach Kurzschluss Lichtschalter defekt?

Ich habe beim Lampenaufhängen vor ein paar Tagen einen Kurzschluss verursacht - es saß wohl ein Kabel nicht richtig fest in der Lüsterklemme und hat sich beim Montieren der Lampe dann gelöst. Jedenfalls gab es beim Anschalten einen Knall und einen kleinen Blitz, gleichzeitig flogen Sicherung und FI raus. Nachdem ich die Lampe vernünftig angeschlossen hatte, habe ich Sicherung und FI wieder reingedrückt und die Lampe funktionierte nun. Was aber nicht mehr funktioniert, ist der Lichtschalter: Er lässt sich weder richtig hoch noch richtig runter drücken, ist eher "labberig". Die Lampe bleibt - wenn man sie nicht abklemmt - dauerhaft an.

Dazu zwei Fragen:

  1. Was ist mit meinem Lichtschalter passiert und was ist zu tun, um den Schaden zu beheben?

  2. Besteht nach der Aktion das Risiko irgendwelcher unentdeckter oder Folgeschäden?

...zur Frage

Deckenleuchte 3 Kabel, zwei Phasen, keine Erde, Steckdose tot.

Hallo. Ich habe heute die Position meiner Deckenleuchte verändert. Dabei habe ich festgestellt, dass aus der Decke 3 Kabel kommen. Zwei Phasen und ein Blaues Kabel, (0 Leiter, Minuspol? Bin kein Ekeltriker) Ein Erdungskabel gibt es nicht. Auf einer der Phasen war Dauerspannung, auch wenn der Lichtschalter ausgeschaltet war. Erst nach dem rausnehmen der Sicherung war die Spannung auf diesem Weg. Beim Ausbau waren alle 3 Kabel in einer Lüsterklemme mit 2 Steckplätzen, ich weiß die Anordnung aber nicht mehr.

Ich habe der Phase auf welcher Dauerspannung war eine extra Klemme verpasst und diese in Isolierband eingewickelt. Die Lampe danach normal angeschlossen. Diese funktioniert auch, nur ist nun eine Steckdose tot. Kann es sein, dass diese Steckdose über diese Phase welche ich Isoliert habe mit Strom versorg wurden ist?

Beim Messen nach Spannung habe ich versehentlich einen Kurzschluss verursacht, welcher allerdings nicht die Sicherung rausgeworfen hat.

MfG Lute

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?