Muss ich die Meldung ernst nehmen?

14 Antworten

Musst du sicher nicht ernst nehmen...

Außer du hast auf dieser Website etwas heruntergeladen und ausgeführt...

In dem Fall würde ich das System sicherheitshalber mit einem Virenscanner vollständig scannen und den adwcleaner zum Entfrenen von Maleware drüberlaufen lassen...

adwcleaner ist da schon zu wenig, hier handelt es sich um was übleres. Da kann man wahrscheinlich eher mit malwarebytes oder einem vollwertigem Antimalware tool was erreichen.
Adwcleaner ist gut, aber eben nur für das, was es gedacht ist, Bereinigen von Adware.

0
@ZaoDaDong

Man kann keineswegs einschätzen, ob erüpberhaupt ein Virus hat...

Er hat eine Meldung auf einer Website gesehen...Im Normalfall komplett harmlos!

1
@Destranix

für mich klang es so, als sei der Rechner schon selber befallen. Warum geht man denn immer auf diese Webseite, die das anzeigt? Da hängt wahrscheinlich was im Autostart oder in der Registry. Aber hey, im Zweifel würde ich wahrscheinlich eh beides laufen lassen.

0
@ZaoDaDong

Vielleicht ruft er die Website selbstständig auf...

Und zum Virenscan habe ich ja auch geraten... Nur ersteinmal zum adwcleaner, denn der findet schon einiges und entfernt das dann auch zuverlässig...

0

Es sieht sehr danach aus, als hättest du dir einen Virius/Trojaner oder sonst irgendwas eingefangen. Ich bin kein Computer-Experte oder sowas, aber alleine die Tatsache, dass du eine ominöse Nummer anrufen sollst, da sonst dein Computer gesperrt wird, ist sehr zweifelhaft und unseriös. Dein Computer kann so ohne Weiteres gar nicht gesperrt werden und würde man von offizieller Seite auch nie tun. Rufe diese Nummer NICHT an!

Hast du einen Virenscanner installiert? Avast oder andere Antiviren Software? So etwas sollte meiner Meinung nach immer installiert sein. Virenprogramm installieren und Scans durchlaufen lassen.

Lasse auch mal den Trojan Remover über dein System laufen.
http://www.chip.de/downloads/Trojan-Remover_13015091.html

Und starte den Malware Scan.https://www.iobit.com/de/malware-fighter.php

Vielleicht finden beide Tools etwas auf deinem PC? Alternativ könntest du auch einen Windows Wiederherstellungspunkt benutzen. Im Idealfall natürlich einen mit einem Zeitraum, bevor dein Rechner infiziert worden ist.

Alternativ und ganz drastisch, wenn sich das Problem nicht mehr anderweitig beheben lässt, hilft natürlich auch eine komplette Neuinstallation des Betriebssystems. Da nur vorher ein paar wichtige Dateien, die dir wichtig sind, sichern.

Das wären meine Tipps dazu. :)

100% Fake.

Solche Virenearnungen im Internet sind immer Fake, kannst du dir merken. Einfach wegklicken, da wollen Betrüger an deine Daten und dein Geld. Solche Meldungen haben nichts mit deinem PC zu tun, sie werden einfach online platziert und das auch nicht nur einmal. Sehr ich jeden einzelnen Tag.

Einen Virenscann solltest du jedoch regelmäßig machen, ich empfehle z.B. Avast, ist in der Grundversion kostenlos und selbstverständlich seriös.

Kann man mithilfe des Formatieren, den Computer von Malware/ Spyware (Trojaner) befreien?

Hey

Ich habe vor kurzem von meinem Antivirusprogramm (Avira Antivir) und Spybot die Meldung erhalten, dass sich Spyware, genauer gesagt ein Trojaner auf meinem System befindet. Ich habe vergeblich versucht ihn mithilfe dieser Programme zu löschen, dies gelang mir leider nicht. Ich bin ziehmlich verzweifelt und bin mir sehr sicher, dass dieser Trojaner bereits Informationen und Passwörter gesendet hat, weshalb es mir sehr wichtig ist, diesen Trojaner los zu werden. ich habe gelesen, dass wenn man den Computer formatiert, dass dieser dann wieder im Auslieferungszustand ist und das angeblich der Trojaner mit entfernt wird. Meine Frage ist nun, was genau passiert beim Formatieren und kann man so  schädliche Software vom Computer entfernen? Die Frage geht besonders an Personen, die Ahnung im Umgang mit Computer haben und schon mal formatiert haben.

Ich bin für jede gute und hilfreiche Antwort dankbar.

mfg. Apache2.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?