Muss ich die ex wirklich nachschreiben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich musst du diese schriftliche Leistungskontrolle nachschreiben!

Ach ja, in Bayern heisst das Extemporale und Schulaufgabe, woanders dagegen Test und Klassenarbeit...jedes Bundesland hat da seine eigenen Bezeichnungen.

Ach ja, mein bester Freund ist pensionierter Latein-Lehrer (Oberstudienrat), meine Mum ist Lehrerin für Deutsch, Erdkunde und Kunst und meine Freundin unterrichtet an der Berufsschule Mathe. Von daher bilde ich mir ein, ganz gut Bescheid zu wissen....meine kids gehen ins Gym, hab also täglich damit zu tun.

Ehem,wenn sie nicht angekündigt gewesen wäre hat er gesagt müsste ich nich nachschreiben

0
@Fabo11

Wenn wenn wenn.....wenn der Hund nich jeschissen hätt, wär er jeplatzt....sagt der Berliner.

Die Ex WAR angekündigt, also nachschreiben.

0

§ 59 Absatz 1 der Schulordnung für die Gymnasien in Bayern (Gymnasialschulordnung - GSO):

Nachholung von Leistungsnachweisen

1 Versäumen Schülerinnen und Schüler einen großen Leistungsnachweis mit ausreichender Entschuldigung, so erhalten sie einen Nachtermin.

2 Versäumen sie mehrere große Leistungsnachweise mit ausreichender Entschuldigung, so kann je Fach ein Nachtermin für mehrere Leistungsnachweise angesetzt werden.

3 Bei angekündigten kleinen Leistungsnachweisen kann entsprechend verfahren werden.

(Hervorhebung durch mich)

Der Lehrer entscheidet, ob er dich ohne diese Überprüfung im Vergleich zu den anderen Mitschülern gerecht beurteilen kann. Falls er sich entscheidet, dass es nicht geht, schreibst du nach! Also: Lernen!

Hmmmm ich steh auf 1,5 ,ganz sicher?bist du selbst Lehrer?

0

Natürlich musst du die nachschreiben. Da gibt es kein wenn und aber. Andernfalls wenn du dich weigerst, ist es ne 6!

Was möchtest Du wissen?