Muskelmasse bei hunden protein pulver?

11 Antworten

Du kannst in ihre Näpfe schütten soviel sie vertragen, doch Muskeln entstehen durch Bewegung und nicht durchs Futter. Wirklich gesundes Hundefutter kommt nicht aus Tüte oder Dose und hat ausreichend Eiweiss. Gut bemuskelte Hunde sehen klasse aus, darauf steh ich auch. Artgerechte Bewegung und Beschäftigung schaft das nebenher. Bedenke, das gut konditionierte Hunde immer nach mehr verlangen und brauchen. Sie nur nach Optik hoch zu puschen fördert Fehlverhalten, wenn man nicht die entsprechnende Leistung tagtäglich abverlangt. Das ist sehr sehr zeitintensiv. Wozu? Eine Powermaschine braucht Power, aber sie verschleisst entsprechend schnell. Hund aus Eitelkeit vorzeitig verheizen? Bist Du in der Lage rechtzeitig ihr Limit zu erkennen? Man muss schon einwenig krank sein um auf solche Idee zu kommen.

Wozu Eiweißpulver.

Gib denen ordentliches rohes Fleisch (Informiere dich übers Barfen, also bitte nicht nur Muskelfleisch füttern) und einen Fettanteil von 15-25% und dann mach mit denen ordentlichen Sport. Zughundesport wäre hier sicherlich eine angebrachte Lösung.

Eiweißpulver hat in der hündischen Ernährung nichts verloren. Zu viele Proteine können zu Nierenproblemen führen.

Außerdem ist das eine völlig verkehrte Eiweißquelle. Es müssen schon tierische Proteine sein. Die kommen auch nur gut zur Geltung, wenn sie frisch gegeben werden. Wie beim Menschen auch. Kein Mensch braucht Eiweißpulver. Auch eine gut funktionierende Masche der Industrie, auf die immer nochg genug Unwissende reinfallen.

0

Mir stellt sich die Frage wozu werden sie vielen Muskeln gebraucht? Macht ihr Hundesport wo die verbesserte Muskulatur die Gelenke stützen soll?

Von den Pulver und Zusätzen halte ich nichts. Eine gute Muskulatur erreicht man mit konsequenten Training und guter Ernährung wie bei jedem Sportler.

Zum angeben kann man seine eigenen Muskeln aufpumpen und nicht die vom Hund.

Was möchtest Du wissen?