Multifeed Sat-Anlage - welche Satelliten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selber habe ich eine Multi mit 4 lnb's und eine drehbare Schussel. Astra 19.2 für die Deutsche Hotbird 13 für die Naturfilme mit Menschen (Italien, spanisch, Französisch)(smard card) Astra 28.5 für BBC (englisch) Astra 23 für Niederländische, Belgische und Musik Kanäle (smard card benödigd) Drehbar wird meist benutzt für Empfang von feeds, welche Sprachen ( Länder) du empfangen mochtest kan ich dir nicht sagen.

viel erfolg

Du hast KEINE Ahnung welche Sender auf welchem Sat zu empfangen sind, aber kaufst Dir eine Multifeed-Anlage? Mann oh Mann.....

Es gibt einen Astra-Satelliten im Osten, der sendet englische Sender aus, ist aber nur im Norden Deutschlands mit einer kleinen Schüssel zu empfangen. 

Hotbird auf 13 Grad hat einige Musikkanäle und viele italienische und französische Sender usw. Es gibt Satelliten mit türkischen Sendern, mit norwegischen Sendern oder mit Erotischen Sendern (PayTV) usw.

Also noch einmal zur Klarstellung: Jemand der nur deutsche Sender sehen will hat absolut KEINEN Grund sich eine Multifeed-Anlage zu kaufen! KEINEN! Die macht Sinn auf Leute aus einem anderen Land, damit sie ihre Heimatsender sehen können oder Leute die scharf auf Musikkanäle sind oder auf ein Erotik-Hardcore-Paket. Ich weiß nicht zu welcher Gruppe DU gehörst. Bist Du ein Deutscher ohne grosse Fremdspracheninteressen und hast kein Interesse an Musik-Sendern, dann war die Multifeed-Anlage ein absoluter Fehlkauf!

Nunja ich habe nicht gesagt, dass ich mich selbst noch nicht informiert habe. Aber bevor ich auf die Leiter kraxel und mich nachher über meine Auswahl ärgere, finde ich die Frage, was ANDERE so eingestellt haben durchaus klug.

0

Als Ergänzung zu meiner Frage: Ich bin durchaus in der Lage, selbat zu googeln, welcher Satellit welche Sender ausstrahlt. Das heißt aber nicht automatisch, dass man hier in Deutschland z.B. südamerikanische oder asiatische Satelliten auch mit vertretbarem Aufwand noch empfangen kann. Klar, englischsprachige Sender wären super. Erotik- und Sportsender interessieren mich gar nicht, Musiksender klingen aber ganz interessant. Davon abgesehen gibt es auch auf Hotbird deutschsprachige Sender. Meine Frage zielte in die Richtung: Okay, ich bin sicher nicht der erste mit Standort Süddeutschland, der auf die Idee kommt, sich so ein Ding zu holen. Wie machen es andere und warum gerade so?

Was möchtest Du wissen?