Kann man das Signal einer Sat-Anlage noch mal splitten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ausprobieren!

Im schlimmsten Fall ist nach dem Verteilen das Signal so schwach, dass nur noch wenige Sender zu empfangen sind. Vielleicht geht es bei gutem Wetter noch, aber bei Schneetreiben hast Du keinen Empfang mehr. Hängt davon ab, wie stark das Signal jetzt ist.

Recht wahrscheinlich ist es so, dass Du die Sender nicht unabhängig wählen kannst, weil bei den meisten SAT-Anlagen der Empfänger entscheidet, welches Viertel des Angebots auf das Antennenkabel gelegt wird.

Es gibt auch Anlagen, die ohnehin nur das vom Betreiber eingestellte Viertel auf die Leitung geben, ganz egal, was die Empfänger anfordern. Wenn dazu noch hohe Signalstärke vorliegt, merkst Du bei so einer Anlage keinen Unterschied mit oder ohne Splitter.

Eine einfache Antennenweiche reicht auf jeden Fall nicht aus. Es gibt sog. MULTISCHALTER, mit denen sich das Signal teilen und verstärken lässt. Soweit ich weiß (bin aber auch kein Fachmann), benötigen diese aber mehr als nur ein Eingangssignal. Ich denke aber, Du wirst unter dem Stichwort Multischalter Näheres im www finden.

ein zusätzlicher Multischalter oder den alten tauschen und noch ein Kabel durch die Nachbarwohnung ziehen wird nicht möglich sein. (ist nur eine Mietwohlung)

0

Satelliten Anschluss defekt?!

Hallo, sind gerade umgezogen und wollten unseren tv mit digitalem sat Receiver anschließen. In beiden Wohnungen handelt es sich um digi sat Anlagen. Der Receiver startet.. Läuft auch, doch sobald das Satelliten Kabel in die Lnb in Buchse kommt, geht der aus und blinkt. In einem anderen Zimmer mit anderem Anschluss genau das selbe..

Steck ich das Kabel in den Lnb loop startet der Receiver, jedoch wird kein programm gefunden >logisch.. Das Kabel , der Receiver scheint ja zu funktionieren.. Jemand ne Ahnung warum nicht?

...zur Frage

Multifeed Sat-Anlage - welche Satelliten?

Ich werde mir demnächst eine neue Sat-Schüssel mit vier LNBs ("Multifeed-Halterung") anbringen. Ein LNB wird - natürlich - auf Astra 19,2° ausgerichtet.

  • Welche Satelliten empfehlt ihr für die restlichen drei?
  • Und warum gerade diese?
...zur Frage

Anschluss eines TWIN SAT-Rceivers

Hallo,

ich habe im Zimmer eine SAT-Steckdose mit 2 Kabeln. Je Anschluss sind allerdings unterschiedliche Satelliten empfangbar. An einen Anschluss kommt SAT-Kabel von einer Quadro-LNB mit Multischalter und anderer Anschluss ist direkt an einer Univesral-LNB angeschlossen. Nun würde ich gerne an dieser Dose einen TWIN SAT-Receiver betreiben. Dabei würde ich gerne an jedem Anschluss des Receivers beide Steckdosen angeschlossen, so dass ich in beiden Eingängen unabhängig von einander beide Signale empfangen kann.

Ziel ist es z.B. ein Programm von der SAT-Dose1 zu schauen und ein anderes Programm von der SAT-Dose1 bzw. SAT-Dose2 aufzunehmen. Würde es mit dem Schaltbild (2 x SAT-Verteiler und 2 x SiSeqC-Schalter) funktionieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?