Müssen ein Shampoo und eine Spülung von der selben Linie/Marke sein?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das macht keinen Unterschied. (:

Also ich hoffe mal nicht das das schädlich für die haare ist .. ich kann mich nicht daran erinnern das ich irgendwann mal shampoo und spülung vllt sogar die kur von der selben reihe hatte .. aber meinen haaren geht es gut sie sind gesund und glänzen undso :D also denke ich nicht das es schlimm ist wenn man nicht die selben nimmt

Nicht unbedingt .. Man kann schon verschiedene Dinge verwenden ansonsten ist es nur geldmacherrei sind eh dieselben Wirkstoffe drin

Was für Shampoo bei Spliss und schnell fettendem Haar?

Hallo,

früher hatte ich immer sehr glatte Haare ohne Spliss. Sie haben wirklich geglänzt und waren schön.

Nachdem ich sie mir kurz schneiden lassen habe, lasse ich sie jetzt seit 2 Jahren wieder wachsen, sodass sie mittlrweile etwas länger als Schulterlänge sind. Ich föhne meine Haare jeden Tag und habe eine Zeit lang auch jeden Tag geglättet (was ich jetzt gar nicht mehr mache). Zusätzlich benutze ich auch noch ein Shampoo gegen fettendes Haar. Da bringt auch meine Spülung nicht mehr viel, ich habe an den Spitzen (komischerweise nur vorne) ziemlich Spliss.

Ich war auch schon beim Friseur und dieser meinte, dass ich die Spitzen eigentlich nicht schneiden brauch, ich nur mal kommen soll um etwas gegen den Spliss zu tun. Er meinte auch, dass ich ein anderes Shampoo nehmen sollte, da das Shampoo zwar gut für die Kopfhaut ist, aber meine Haare an den Spitzen austrocknet.

Hat jemand eine Empfehlung was ich neben Spülung/Kur und Hitzeschutz noch gegen Spliss tun kann? Shampoo-Empfehlungen etc.?

Im Anhang ist einmal ein Foto meiner Haare, meiner Spülung und mein Shampoo, das ich aktuell benutze.

MfG Len98

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?