Müssen auch Rollerfahrer Nierengurte tragen oder ist es überflüssig?

7 Antworten

Besser mit Nierengurt! Erstens als Schutz bei einem möglichen Unfall, aber zweitens natürlich auch als Schutz der doch recht empfindlichen Nieren vor Unterkühlung, da eine Nierenbeckenentzündung äußerst schmerzhaft verlaufen kann.

Ja klar,denn für eine amtliche Nierenentzündung kann ja schon manchmal ein Luftzug reichen. Wie die WInd und Wetter Verhältnisse bei einer Roller/Motorradfahrt sich ändern werden, kann man ja manchmal nicht abschätzen.

ich hatte mal eine ordentliche nierenbecken und auch blasenentzündung, weil ich dachte das nicht zu brauchen. kann nur empfehlen den gurt zu benutzen.

MÜSSEN sowieso nicht. es gibt keine vorschrift darüber, aber es ist ratsam einen zu tragen ich bin über 30 jahre motorrad gefahren- auch im winter- und habe bis heute keine nierenprobleme.

JA, du solltes ihn tragen du hast nur eine niere!!!!!!! aber müssen tust du nicht, aber mal ganz ehrlich ob man da 30 euro ausgibt und sich den umlegt oder seine niere aufs spiel setzt, da müsst ich net lange überlegen!!!

Man hat zwei Nieren!xD

1

Was möchtest Du wissen?