MS PowerPoint: Per Button zu bestimmter Folie springen

2 Antworten

Ah, die Frage hat sich erledigt, habe es hinbekommen. Falls es jemanden interessiert: Voraussetzung: Visual Basic


  • Zwei Steuerelemente (TextBox und Button) nach Wunsch platzieren und formatieren
  • Zwei Variablen definieren (bspw. "Text" und "Zahl"), eine als Integer (Zahl) und eine als String (Text)
  • im Quelltext der TextBox die beiden Variablen benutzen: Text = textBox1.Text (Variable Text ist jetzt der Text aus der TextBox) und Zahl = Val(Text) (Variable Zahl ist jetzt der Text aus der TextBox als Integer)
  • im Quelltext des Buttons folgendes schreiben: SlideShowWindows(1).View.GotoSlide (Zahl)

Der gesamte Code sollte nun ungefähr so aussehen:

  • Dim Zahl As Integer
  • Dim Text As String

  • Private Sub BestimmteFolie_Click()
    • SlideShowWindows(1).View.GotoSlide (Zahl)
  • End Sub

  • Private Sub FolienNummerBox_Change()
    • Text = FolienNummerBox.Text
    • Folie = Val(Text)
  • End Sub

Leider muss ich das ganze mit den Aufzählungszeichen machen, da sonst die Formatierung sehr unübersichtlich ist.

Jetzt kann man in die TextBox eine Zahl eingeben und sobal auf den Button geklickt wird, wird die Folie mit dieser Zahl aufgerufen (geht nur während der Bildschirmpräsentation)

Du willst einen Hyperlink einfügen.

Gehe zu ->Einfügen -> Hyperlink -> Link zu: Aktuelles Dokument und wähle die Folie 20 aus.

PP generiert dir einen Hyperlink, der i.A. blau unterliniert ist. mit rechts-Mausklick kannst du dir normaler Weise eine eigene Formatierung aussuchen bzw. die Ursprüngliche verändern.

(Die Info bezieht sich auf Version 2010, ist aber bei den anderen Versionen nahezu identisch)

Hm. Das ist leider nicht genau das was ich will. Es geht darum, dass ein anderer User unter dem Inhaltsverzeichnis eine beliebige Foliennummer eingeben können soll, zu der dann per Button gesprungen wird.

0
@Knogdrum

Dann musst du ein Inhaltsverzeichnis generieren und ganz zum Schluss allen Inhalten des Inhaltsverzeichnisses den passenden Hyperlink zuweisen. Leider recht umständlich, aber weniger umständlich ist mir ´leider nicht bekannt.

0

Mehrere Audio-Dateien auf einer Folie werden zusammen abgespielt, warum?

Hallo zusammen,

ich habe zwei Probleme mit dem Erstellen einer PowerPoint-Präsentation. Ich benutze PowerPoint 2013.

Meine Präsentation besteht aus circa 30 Folien und in jede der Folien wurden mehrere Bilder und Audio-Dateien eingefügt, die der Reihe nach ablaufen.

Die Präsentation läuft soweit fehlerfrei, solange man nicht die Vorwärts- oder Rückwärts-Taste am PC drückt, um den Ablauf zu unterbrechen und die nächste Folie aufzurufen.

Dann nämlich beginnen alle Audio-Dateien auf einmal abzuspielen, was ein ungeheures Durcheinander ergibt.

Lösen konnte ich dieses Problem nur, indem ich interne Steuerelemente in die Präsentation einfügte, mit denen ich, durch eine Aktion, die jeweilige Folie über deren Nummer aufrufe.

Gibt es dazu eine andere Lösung? Ist dies eine Schwäche von PowerPoint oder muss ich etwas anders einstellen?

Ein weiteres Problem besteht, das mir größere Sorgen bereitet.

Wenn ich jetzt, über das integrierte Steuerelement, eine schon ab – oder angespielte Folie wieder aufrufe, werden die schon einmal abgespielten Bilder und Audio-Dateien nicht mehr abgespielt! Die Folie selbst wird schon aufgerufen, aber PowerPoint weigert sich beharrlich die Folie von Anfang an abzuspielen. Bei so einer schon einmal angespielten Folie, werden nur noch die nicht abgespielten Bilder und Audio-Dateien abgespielt.

Woran liegt das und wie kann ich diesen Fehler beheben?

Danke im Voraus für Eure Hilfe.


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?