Motorrad leerlauf und aufheulen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

im Leerlauf oder wenn du die Kupplung ziehst, dann wird die Kraftübertragung vom Motor auf die Reifen gegetrennt.

Der Motor der muss sich immer drehen, da dort eine KEttenreatkion stattfindet. Wenn du beim stehne der Maschine nicht im Leerlauf bist oder die Kupplungs gezogen hast, dann wird der Motor abgewürgt.

Mit dem Gas spielen, ist einfach nur Spielerei, manche haben halt ein akustisches Mitteilungsbedürfnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauptsächlich kannst du bei laufendem Motor stehen bleiben. Es wäre doch lästig, immer die Kupplung gezogen halten zu müssen, wenn man länger steht. Dann legt man den Leerlauf ein und wartet, bis es weiter geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Leerlauf kannst du Gas geben, aber du fährst dann halt nicht. Und du kannst dein Moped schieben. in anderen Gängen sollte es nicht gehen.          

Aufheulen lassen kannst du die Maschine indem du im Leerlauf, paar mal Gas gibst.  Geht auch wenn du in einem anderen Gang die Kupplung ziehst und paar mal Gas gibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Leerlauf kannst du am Gaszug ziehen. Mehr nicht. Und so lässt du auch deinen Motor aufhäulen, wenn das mit einer 125er überhaupt geht. Und bitte, lass den Db Killer drin. 

Der Leerlauf ist dazu da das du nicht immer die Kupplung an der Ampel ziehen musst oder beim Starten, sonst würgt er auch ab wenn es das alles nicht gäbe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antwortenkiste
13.05.2016, 22:17

Es geht mit jedem Motorrad. Selbst mit 50cc kannst du den Motor aufheulen lassen. 

0
Kommentar von novaplayer
15.05.2016, 18:07

Db-Killer wird schon drinnen gelassen :D

0

Was möchtest Du wissen?