Hallo, wie kann ich bei einem Motorrad dass den Motor aus hat und den 1.Gang eingelegt hat den Leerlauf einlegen ohne den Motor zu starten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zündung ein, Kupplung ziehen, mit dem linken Fuss ganz leicht den Ganghebel hochziehen, bis man es klicken hört oder fühlt - dann leutet in den Instumenten die grüne "Neutral" Lampe!

Ohne Schlüssel - Kupplung ziehen, Ganghebel mehrmals nach unten klicken um sicher zu sein, das der erste Gang drin ist und dann ganz leicht hochziehen, bis es klickt. - Hinterrad muss isch dann mit Hand durchdrehen lassen, ohne dass man die Kupplung zieht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, warum nicht.
du drückst freundlicherweise den Kupplungshebel auf der linken Handgriffseite und ziehst dann bei gedrücktem Hebel mit dem Fuß die Schaltung leicht nach oben.

Der 1. Gang geht raus und du hast den Leerlauf drin.

Zur Kontrolle kannst du die Zündung einschalten, die Kontrollleuchte für den Leerlauf sollte jetzt grün anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
05.11.2015, 10:58

Wenn der Motor aus ist, is Kupplung ziehen nur Gewohnheit.

0

du kannst selbstverstänlich auch ohne laufenden motor schalten.

einfach wie immer kupplung ziehen und vom ersten gang den hebel eins hoch drücken. kontrollieren kannst du es indem du die zündung kurz an machst oder indem du versuchst das motorrad (ohne gezogene kupplung) zu schieben. geht das, dann bist du im leerlauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das geht wenn man das motorrad etwas vor und zurückbewegt dann geht der gang raus

wenn man dann die kupplung losläßt und sich das motorrad problemlos schieben lässt ist der gang draußen und die neutral lampe müßte auch leuchten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat der Motorlauf mit dem schalten zu tun ? Nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?