Morgen erster Schultag - neue Klasse - neue Schule - ich schäme mich!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey

Ich hatte diesen Fall zum Glück noch nicht, aber ich würde mich einfach vorne hinstellen und einfach drauf los reden ! Ich meine jeder hat seine kleinen Macken und ich finde stottern nichts schlimmes, dass macht eigentlich jeder, wenn er aufgeregt ist. Sei selbstbewusst und steh zu deiner ,,Macke", das ist sympathisch und du wirst sehen, dass wird sicher auch gut bei den Mitschülern ankommen. Einen Guten ersten Schultag und Viel, viel Glück :)

Wenn du stotterst, stottere überzeugt von dir. Denn ganz ehrkich, im Leben klappt immer wieder nicht wie man sich es vorstellt. Aber gehen manche es Locker an und andere bleiben drauf kleben.

Stottern immer? Oder nur wenn Du zielgerichtet mit anderen reden musst (also so eine Art Lampenfieber)? Dann probier´s mal damit: Du konzentrierst Dich einfach nicht auf die Anderen, während Du dich vorstellst, würdigst sie auch keines Blickes sondern redest so, als ob Du ganz allein im Raum wärst.

ich stottere immer also seit ich 4 jahre alt bin

0

Also was ich so gehört habe hilft es wenn man an ein Lied hört oder so. Das geht natürlich nicht. Aber wenn du denkst das sind alles meine freunde, oder werden es bald sein und dir dabei ein Lied denkst kann es doch nicht mehr so schlimm sein oder??

Viel Glück! :-)

Dich Normal verhalten,mehr kann man da nicht machen.

mach ein plakat - ICH STOTTERE - halt es hoch und dann red - das hilft!!

Spitze!

0

Ja und? geh mit stolz rein (nicht eingebildet) und steh dazu! Du kannst dich nicht dein Leben lang verstecken.

Ruhig bleibe es kann ja nichts schlimmes passieren

Was möchtest Du wissen?