Am besten so, wie auch jeder Händler von Hardware seine Festplatten verschicken würde .... - gut umpolstert. Da ist es dann egal, ob im Handgepäck oder im Koffer.

...zur Antwort

Na dann hat sich Dein Laptop wohl beim Neustart aufgehängt. Zwei Stunden Hinweis ohne Aktion sind ja wohl doch etwas zu viel. Aber wenn er ohnehin im Status "wird neu gestartet" steht, dann könntest Du ja mal den Laptop aus und wieder einschalten und dabei beobachten was sich weiter tut.

...zur Antwort

Das eine Netzteil kannst Du bis zu 1A belasten; das andere Netzteil bis zu 5 A. Wenn Du also einen Akku laden möchtest, der - rein theoretisch! - 500 mA Ladestrom aufnimmt, dann könntest Du - rein theoretisch - 2 desselben Typs gleichzeitig mit dem Netzteil laden. Bei 5 A wären es dann -rein theoretisch - 10 Akkus bei 500 mA Stromaufnahme. Kommt eben darauf an, welchen Akku Du da laden möchtest. Modellflieger-PowerPack bei Schnellladung oder so etwas Einfaches wie nur einen Handyakku.

Mit dem kleineren Ladegerät hält der Akku nicht so lang? Unter Beachtung der jeweiligen "Ladeart" würde ich da mal annehmen, dass Dein Akku schon schwach ist und sich nicht mehr voll aufladen lässt.  

...zur Antwort

Ob es ok ist kommt darauf an, wie viele Mitarbeiter ihr unterstellt sind. Wenn Du der Alleinige bist, dann ist´s so in Ordnung. Bei mehreren Mitarbeitern könnte es auf deine Person bezogen etwas falsch gewertet werden. Da ist es dann sinnvoller wenn man ein Gemeinschaftsgeschenk macht. 

...zur Antwort

Dann solltest Du die interne Webcam eben erst einmal im Gerätemanager (s. Systemsteuerung) deaktivieren oder deinstallieren. Hast Du die externe Cam bereits installiert, dann findest Du vielleicht beide Webcams im Gerätemanager. Dann nachsehen, ob die neue externe betriebsbereit und aktiviert ist.

...zur Antwort

Vielleicht hat eines der Kabel keinen richtigen Kontakt, wenn´s da zu Beeinträchtigungen kommt. Und wenn man nicht aufpasst, dann hat man womöglich auch mal schnell ein falsches Adapterkabel gewählt, z. B. eines für N anstatt für F.

...zur Antwort

Ein typisches Essen hat es da auf Standardbasis nicht gegeben. Während die Einen noch leere oder spärlich gefüllte Teller auf dem Tisch hatten, haben andere schon wie die Made im Speck gelebt. Doch wenn es etwas gab, dann war es damals "speckiger und fettiger" als heute, wo jeder auf seine Linie achtet.

...zur Antwort

Auch wenn die Jeans ursprünglich von einem Deutschen (Auswanderer) entwickelt wurde, so trägt man sie inzwischen weltweit. Folglich dürfen auch Mädchen aller Herren Länder Dirndl tragen. ;-))

...zur Antwort