moos in gemüsebeet

3 Antworten

Boden regelmäßig auflockern, damit die Oberfläche trockener ist, Sand und Gesteinsmehl zugeben und kalken. Kalk aber in Maßen einsetzen, manche Pflanzen sind etwas empfindlich.

Moos entfernen und biologisch düngen. Moos mag nicht zu viele Nährstoffe.

Entweder sie liegen zu dunkel oder werden zu naß. Regelmäßiges durchhacken hilft meist gegen die Moosbildung.

Wie gehe ich bei Neuanlage eines Wildblumenbeetes inmitten einer (alten vermoosten) Rasenfläche vor?

Der alte Rasen im Vorgarten ist ziemlich vermoost und unansehnlich geworden. Er wurde auch nie gedüngt oder vertikutiert.

Jetzt wollen wir (mein Bruder und ich) gern etwas für Bienen und andere Insekten, aber auch fürs Auge tun und ein ovales Beet in der Mitte der Fläche anlegen.

Um den Klee (Bodenverdichtung) und die anderen Kräuter herauszukomplimentieren, muss ich bestimmt - nach Abheben der oberen Moos- und Graswurzeln - noch einen Spaten tief umgraben (lehmig). Was kann ich der Erde beimischen, damit sie lockerer wird? Sand, Humus, Hornspäne, etwas anderes? Für die Aussaat im Mai sollte dann soweit alles vorbereitet sein.

Ich schwanke, ob ich mir lieber jemanden mit einer Fräse hole, der alles umpflügt (Riesenprojekt bei ca. 6 x 11 m) und dann den Rasen neu anlege (dann bräuchte ich bestimmt eine LKW-Ladung Erde) - oder kann ich den Rasen von oben sanieren?

Es wäre schön, wenn jemand von euch Ideen hätte, wie ich es machen könnte.

...zur Frage

Was für ein Gewäch wächst da auf dem Rosenstrauch?

Ist das eine Flechte, ein Moos oder eine Schädlingsbedingte Veränderung?

...zur Frage

Kann man Moos auf Pflaster mit Salzlauge oder Streusalz bekämpfen?

Mein Treppenaufgang ist mit Buntpflaster ausgelegt und zwischen den Fugen vermoost. Im Jahr zweimaliges Auskratzen ist sehr zeitaufwendig und bringt keinen dauerhaften Erfolg. Auch abflammen hat bisher nichts gebracht. Für jeden brauchbaren Tip vielen dank im voraus.

...zur Frage

welche aufgabe hat moos

welche aufgabe hat moos im wald

bitte keine blöden antworten

...zur Frage

Rasen bewässern oder liebe nicht?

Ich habe eine Rasenfläche, die ich zugegebenermaßen wenig pflege und 2-3 im Jahr mit der Sense kürze. Ich lasse der Natur Spielraum. Leider ist an einigen Stellen sehr viel Moos vorhanden, so dass dort kaum noch andere Pflanzen durchkommen. Wie verhalte ich mich in der momentanen Trockenperiode, wenn ich grundsätzlich das Moos reduzieren möchte? Könnte es sein, dass die Trockenheit dem Moos mehr schadet als dem Rasen und ich jetzt lieber nicht wässere oder erreiche dann genau das Gegenteil.

Grundsätzlich heißt immer, dass Moos ein Zeichen von zuviel Feuchtigkeit ist.

Sie sind innerhalb der letzten Nacht, also ziemlich schnell, gewachsen. Auf dem Foto leider nicht richtig zu sehen: die Köpfe sind eher schwarz-grau!

...zur Frage

Wie die Vögel im Sommer vom Gemüsebeet im Garten vertreiben?

Letzten Sommer hatte ich große Probleme mit Vögeln im Garten, die ständig mein Gemüsebeet zunichte machten. Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich Vögel generell vom Gemüsebeet vertreiben kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?