Mondbrand?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

:-)

Er reflektiert alle Bereiche von Strahlung, allerdings im unterschiedlichen Ausmaß. Übrigens ist er ein eher dunkler Begleiter. Wäre er allüberall asphaltiert, würde er heller leuchten (kein Scherz). Google mal nach "Albedo", falls das nicht nur eine Scherzfrage gewesen sein sollte.

Ansonsten: Ich empfehle Dir den Sunblocker "Moon Night Shadow" von Apollo Cosmetics (TM). Bestellungen nur gegen Vorauszahlung. Wende Dich vertrauensvoll an mich ...

;-)

LG

Danke für Sternchen und bitte keine UV-Angst am:

Sonntag, 23. Juni 2013 , 13:32:18 Uhr (MESZ) ... (von der Sonne mal abgesehen)

:-)

0

Selbstverständlich reflektiert der Mond UV-Licht. Aber dessen Stärke reicht ebenso wenig wie die des reflektierten Sonnenlichts, um hier auf der Erde jemandem zu schaden.

Dafür verrät es etwas über die Dinge auf dem Mond.

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/314353

Die Reflektionsmenge eines Objektes wird mit dem sogenanntem Albedo bestimmt. Wenn der Albedo Null beträgt, schluckt das Objekt alles einfallendes Licht. Wenn es Eins beträgt, dann schluckt es überhaupt kein Licht.

Unser Mond hat einen Albedo von 0,12. Der Albedo von einer Asphaltstraße beträgt 0,15, der Mond ist also dunkler als eine Asphaltstraße! Und selbstverständlich reflektiert der Mond auch UV-Strahlung. Doch deren Anteil ist so gering, dass kann unmöglich zu ein Absterben der oberen Hautzellen bewirken. Also keine Sorgen :-)

Hoffe ich habe geholfen, LLG MImosa1

Was möchtest Du wissen?