Mofa Führerschein bestanden. Darf ich ohne den Führerschein fahren?

3 Antworten

Hallo

bevor dir die Prüfbescheinigung NICHT ausgehändigt wurde darfst du auch nicht fahren.

bist du noch keine 15 Jahre alt?

wenn du trotzdem fährst passiert aber nur folgendes:

Wer mit einem versicherten, unfrisierten Mofa fährt, ohne im Besitz der ggf. nötigen Mofa-Prüfbescheinigung zu sein , begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit 20.- € (§ 5Abs. 1, § 75FeV; § 24) geahndet wird.

*lol* Lustig.......also für MOFA (bis 25 km/h) gibt es keinen Führerschein, sondern nur eine Prüfbescheinigung vom TÜV.

Bei Roller (über 25 km/h bis 45 km/h) bekommt man den Führerschein Klasse AM.

Normalerweise bekommt man entweder den Führerschein nach bestandener Prüfung direkt ausgehändigt oder man bekommt eine Prüfbescheinigung mit der man zur Führerscheinstelle geht und bekommt dort seinen Führerschein ausgehändigt.

Was steht denn auf dem "Zettel" genau drauf ? Hast Du ihn mal von oben bis unten durchgelesen ?

Äbei mir war es so, das ich nach dem mopedtest einen Zettel bekommen hab auf dem Stand, das ich mit Reisepass ein Monat lang fahren darf, in dieser Zeit wurde mir der Schein geschickt. PS. Ist in Österreich so, wie es in Deutschland ist weiß ich nicht

PS. Ist in Österreich so

aha, in D aber nicht:-)

0

Was möchtest Du wissen?