Mit Mofa Führerschein Honda CB 50?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Wenn eine entsprechende Betriebserlaubnis vorliegt, dann ja.
  2. Wenn das Fahrzeug ein Zweisitzer ist, dann ja.

Die Honda CB 50 ist ein Kleinkraftrad mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h. Für dieses Fahrzeug benötigst Du den Führerschein AM. Eine Mofa-Prüfbescheinigung reicht nicht. Drosselsätze auf 25 km/h gab es für dieses Fahrzeug nie, da damals aus einem Kleinkraftrad aufgrund der fehlenden Tretkurbeln kein Mofa werden konnte.

  1. Nein
  2. Da 1 nein ist, ist automatisch 2 was?

Dürfte ich eine Honda CB 50 fahren, wenn die gedrosselt ist?

0
@iConic07

Du meinst, auf 25 km/h? Da das bei Rollern möglich ist, spricht m. M. nach nichts dagegen.

Seit Dezember 2016 darf mit einer Mofa-Prüfbescheinigung auch ein Zweisitzer gefahren werden, wenn seine Höchstgeschwindigkeit 25km/h ist

1
@Wutzli

Man muss nur die Geschwindigkeit drosseln.

2
@wiki01

Darf man dann auch einen Beifahrer haben?

0
@iConic07

Die Erlaubnis, einen 2-sitzer zu fahren, beinhaltet logischerweise die Erlaubnis, diesen auch zu besetzen.

1

Was möchtest Du wissen?