Mögen es Hunde wenn man sie hinter den Ohren krault?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kraul meinem hund immer hinter dem ohr mit vier fingern in einer regenbogenform dann legt er immer ganz langsam sein kopf auf diese hand und macht die augen zu

Der Hund zeigt es doch eh´ an was ihm/ihr gefällt und was nicht. Wenn er/sie sich wohlig räkelt und "so" dreinschaut wie er/sie eben dreinschaut wenn ihm/ihr etwas taugt/gefällt, dann mach weiter so - wenn er/sie unwillig aufsteht und geht, dann lässt Du es in Zukunft eben bleiben mit der Kraulerei an dieser Stelle. Vermute ganz stark dass auch hier nicht jeder Hund gleich ist und die sozusagen "erogenen Zonen" bei jedem individuell ausgeprägt sind. ;-)

nein.. nicht jeder mag es...

Mein Rüde lässt sich je nach seinem Stresszustand dort streicheln oder er jault auf (hat keine Schmerzen, keine Entzündung nix) von fremden lässt er sich am Kopf gar nicht anfassen.

Meine Hündin liebt es dort gekrault zu werden, aber auch nur von engen Freunden und Familie nicht von Fremden

Meine Hündin mag es am meisten an den Schultern und unter den Vorderbeinen😊 dann schleckt aie mich immer ab und legt sich hin.

Also meine mögen es :)

meine hunde lieben ohrkraulen -am libesten aber die ohrzipfelchen.

jeder hund ist anders. man muss es vorsichtig ausprobieren! 

kazon500 29.07.2016, 08:30

Zunächst danke für die Antwort und sorry für den daumen nach unten... War ein Missclick

1

Was möchtest Du wissen?