Was passiert wenn ein Hund auf einen Wolf trifft?

10 Antworten

Wenn sie sich paaren, gibt es keinen Hybriden, höchstens einen Bastard. Und auch das nicht, weil Hund und Wolf zur gleichen Art gehören.

Was die machen, hängt von ihrem individuellen Aggressionspotential ab, der Situation, Stress ... kann man nicht vorhersagen. Nur weil es Hund und Wolf sind, werden sie nicht aufeinander losgehen. Dazu sind Wölfe zu intelligent, und die Hunde hoffentlich auch.

... da kann alles passieren, kommt denke ich auf die Umstände und die Tiere drauf an. Ich vermute aber eher, die würden versuchen, sich aus dem Weg zu gehen. Alleine schon weil der Hund nach Mensch riechen wird. Gruss

Verpaaren geht in der Regel nicht. Wolf frisst Hund, Hund aber nicht Hund. Der Wolf ist sehr lernbegierig und vernimmt die abnehmende Gefahr gegenüber dem Menschen. Oftmals ist die menschenliche Witterung unmittelbar mit Äsung (Futter) verbunden. 3500 Herdenschutzhunde fallen in Romänien den Wölfen pro Jahr zum Opfer. Der Wolf kämpft nicht, sondern lauert auf eine Gelegenheit um schnell zu töten I.d.R. Drosselbiss.

Was möchtest Du wissen?