Möchten Fliesenkleber von der Wand abbekommen?wie mit was?

6 Antworten

Schwer... mit speziellen Schleifmaschinen... oder Winkelschleifer... macht unwahrscheinlich Dreck... abhacken mit einem Gipserbeil ist schon besser... oder nur grob abhaken... alles lose weg und dann überspachteln... bei Kathi habe ich nur die losen Fliesen abgemacht und die Stellen überspachtelt und dann Fliesen auf Fliesen....

mit einem Elektroschaber geht das ganz gut.

Fliesenkleber ist sehr hart!

Mit einem Bohrhammer und Fliesenmeisel geht das prima. Das hab ich letztes Jahr selber gemacht. Vielleicht kannst du dir sowas ausleihen, oder zumindest einen Bohrhammer und dann einen Fliesenmeißel dazu kaufen.

Seitlich musst du an den Fliesenkleber gehen, zwischen Fliesenkleber und Putz, dann geht der in ganzen Stücken ab. Sollte wirklich etwas Putz mit abgehen, war der sowieso schon geschädigt. Das muss man dann halt flicken. Das ist aber auch kein Hexenwerk.

Was hier einige raten, den Kleber abzuschleifen, würde ich auf keinen Fall machen. Das macht irre viel Staub und dauert ewig. Dieser feine Staub kriecht in deiner Wohnung überall hin, das hättest du noch Monate deinen Spaß! Dieser feine Staub macht auch herkömmliche Staubsauger kaputt, der ist nur mit speziellen Saugern und Saugerbeuteln (z.B. von Kärchner) beherrschbar.

Was möchtest Du wissen?