möchte einen tisch mit zinn inlets ausstatten.... also metal oder zinn in astlöcher giesen.... welch

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zinn und Blei haben fast den Gleichen Schmelzpunkt. Ich weiß das zum Z.B Bleigewichte beim Angeln in Holzformen gegossen werden, und da du sagst das der Tisch aus Eiche besteht also sogar ein Hartholz ist sollte es kein Problem sein die Löcher mit Zinn auszugießen. Zinn kannst du dir bei eim Installateur besorgen es sind etwa 20 cm lang Stangen. Viel Spaß und gutes Gelingen

Dein Gedanke das das Metall zu warm ist stimmt. Mit dieser Art von "Reparatur" habe ich keine Übung. Also kann ich Dir nicht weiter helfen schade.

Also wegen der Temperatur würde ich mir keine Gedanken machen ; ich fürchte nur dass sich das Zink nicht mit dem Holz verbindet. Du solltest ein Schräubchen oder ein Nägelchen vorher reinmachen dass sich das Zink wo "festhalten" kann

Zwei Holzplatten ''verbinden''?

Hi und zwar hab ich 2 Holzplatten und wenn sie nebeneinander hinlege haben sie die perfekte größe, für das was ich vorhabe. Naja leider bin ich Handwerklich gar nicht begabt und ich habe keinen Plan wie ich diese Platten verbinden kann. Sie dürfen auch auf gar keinen Fall zusammenbrechen und müsen fest und stabil sein und gut halten. Wie bekomme ich das hin? ( Die holzplatten sind genau 2 cm dick )

...zur Frage

Cold Steel Schleifen?

Hallo liebe Leser,

Ich spreche vor allem die Handwerker, Messerkenner und Schleifer unter Euch an.

Ich habe mich jetzt schon ausgiebiger mit dem Thema Schleifen/Schärfen auseinandergesetzt.

Doch desto tiefer man in die Materie eintaucht desto mehr Fragen tun sich mir auf. Ich habe beispielsweise gehört, dass einige Modelle von Cold Steel einen Spezialschliff haben.

So soll das typische Frontier Bowie etwa auf der einen Seite anders geschliffen sein wie auf der anderen.

Überhaupt gibt es dazu wenig Info im Internet und auch in den entsprechenden Foren die Englischsprachig sind konnte ich nichts zum Thema finden.

Auch die Härte der Stähle ist zu berücksichtigen - denn im Gegensatz zu gewöhnlichen Küchenmessern sind die verwendeten Stähle von Cold Steel um einiges Härter, deswegen muss auch ein härterer Schleifstein verwendet werden? mehr oder weniger JIS?

Auch der Anschleifwinkel ist so seine Sache. kleinerer Winkel von 20° oder doch eher 30-40° bei den Klingen?

Es sind ja keine Küchenmesser sondern doch größere robustere Klingen von bis zu 30 cm Länge.

Auch die Sache mit den Macheten habe ich nicht wirklich Ahnung.

Ich habe gehört, bevor man schleifen kann muss man erst grob Anschleifen, sofern man den Schleifwinkel des Herstellers nicht kennt.

Wer hat Messer, Klingen, Macheten oder Schwerter von Cold Steel und weiß wie man diese richtig schärft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?