Model Casting Betrug okay casting Lorraine GmbH was jetzt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, ich habe gerade deinen Aufruf gefunden und wollte mal nachfragen, wie es sich entwickelt hat? Bei mir war es nämlich ganz genau das Selbe-vor etwa 4 Monaten. Wir haben dann gekündigt und Widerspruch eingelegt, was aber nicht viel geholfen hat. Die Schweine sind uns monatelang hinterher gerannt und haben und Drohbriefe geschickt. Im letzten Brief haben Sie uns gedroht mit dem Fall vor Gericht zu gehen... Wir haben sie einfach ignoriert und genau 130 Euro überwiesen, weil wir endeckt haben dass aktuell noch ein strafverfahren gegen die Agentur läuft, bei der noch nichts entschieden ist. Bei einem anderen Fall musste dann irgendwie 130 euro gezahlt werden, also haben wir ihnen geschrieben dass wir 130 zahlen, so wie bei dem Fall und wir warten das aktuelle Gerichtsverfahren ab... Bei einem Bekannten hat das funktioniert, wir haben jetzt auch ewig nichts mehr gehört- ich hoffe das Thema ist jetzt endlich erledigt... Aber bei diesen Ar**hlöchern weis man ja nie. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zetmichel
06.06.2016, 00:12

Widerruf kannst Du vergessen. Die nehmen 130 Euro als Anzahlung, dann bekommst Du IRGENDWANN Post vom Gericht so wie ich und alle anderen.

Da machen die mit Dir bestimmt keine Ausnahme. Und wenn man sich das durchliesst hat man gute Chancen, wirklich richtig gute Chancen nachher das doppelte zu bezahlen:

www.widerrufen.org

0

Der TV Beitrag war eine reine Verar.....e. Jetzt fast 4 Monate später habe ich die Klage auf dem Tisch und war beim Anwalt. Als ich dem das gesagt habe wollte er sich erst mal einen Schnaps aufmachen. RTL macht immer so drollige Filme und er hatte schon X Mandanten die von RTL abgezogen wurden. Eine Krähe hackt der anderen ein Auge aus.

www.kuendigung-urteile.com

Da liegen Urteile also Fakten auf dem Tisch....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich an die Verbraucherberatung Hamburg. Die wissen was du am Besten tun kannst. Ruf gleich morgen dort an und lass dich von denen beraten.

http://www.vzhh.de/recht/370979/wer-sich-zeigt-wird-abgezockt.aspx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zetmichel
06.06.2016, 00:19

Die Verbraucherzentrale scheint sich wirklich auszukennen, vor allem wie man den Verbraucher ans Messer liefert. So kommt es raus aber die Wahrheit interessiert immer erst dann wenn man selber Erfahrung gesammelt hat:

https://vz-unserioese2012.joomla.com

0

Auf jeden fall keine gutefrage.net Frage stellen sondern dich an dein Anwalt wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Warst du auch in Bremen im Balladin ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alinapts
17.02.2016, 22:39

Ja War ich 

0

Was möchtest Du wissen?