Mobbing und Hass in Schule?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Eltern 60%
Freunde 30%
Schulsozialarbeit 10%

7 Antworten

Freunde

Ich war damals in der 7. Klasse und wurde anfangs gemobbt und einmal lief da so ein Typ vorbei als ich gemobbt wurde und er meinte dann "wenn ihr denn heute noch heil nach Hause kommen wollt dann respektiert ihr den jungen lieber" er ging nebenan zum Kampfsport Training und wir haben dann Nummern getauscht und er meinte ich kann ihn immer anrufen falls wieder sowas sein sollte.

Ich werde diesen Typen nie wieder vergessen und hoffe dass ich ihn irgendwann wieder treffe und ihm dann auch bei irgendwas helfen kann.

Eltern

Meine Eltern haben mich immer unterstützt wofür ich sehr dankbar bin. Meine Lehrer haben NIE irgendwas gemacht auf die könnte man sich auf keinen Fall verlassen und Freunde hatte ich äußerst wenige die waren dann hauptsächlich kurze Pause Zeiten.

Eltern

Hört bei mir nicht auf Eltern haben alles versucht ich bin ihnen unendlich dankbar.

Aber es hört nicht auf

lg 🎄🍂✨

Mir haben früher eigentlich alle geholfen: Sozialarbeiter, Eltern und Freunde (wenn es nicht gerade Fake-Friends waren).

Ich wurde eher von den Lehrkräften schlimm verprügelt.

Das tut mir leid. Aus welchen Gründen, wenn ich fragen darf?

0
@Apple241

Die Lehrer waren damals (1961-70) bekennende Altnazis und haben mich als nicht lebenswert erachtet.

0
@Nobodyrotz

Tut mir leid dass du das so erlebt hast. Wir, die nachher geboren werden, vergessen so etwas häufig. Und das sollte nicjt so sein. Deswegen hoffe ich, dir geht es heute besser.

1